Wenn nochmal einer sagt “Das ist aber nicht yogisch!” - dann schreie ich!
Weiterlesen

Wenn ich noch einmal das Wort “unyogisch” höre…

Uli dachte selbst lange, dass “High Vibes Only” eine super Einstellung ist, um die Welt besser zu machen und glücklich zu sein. Aber leider ist dem nicht so. Warum man auch als Yogi gegen etwas sein darf und sollte, was Diskriminierung damit zu tun hat und wie man sich wirklich für mehr Gerechtigkeit engagiert
Gewaltfreie Kommunikation: Mit 4 Regeln achtsamer kommunizieren
Weiterlesen

Gewaltfreie Kommunikation: Mit 4 Regeln achtsamer kommunizieren

Menschen wünschen sich, in Verbindung zu treten und vom Gegenüber verstanden zu werden. Dennoch schaffen wir es oft nicht, Konflikte konstruktiv zu lösen. Wie soll unser Gegenüber wissen, welche Bedürfnisse hinter unseren Reaktionen stecken, wenn wir es selber nicht wissen? Sheila hat sich mit der Methode der Gewaltfreien Kommunikation beschäftigt und Antworten gefunden
So sprichst du als Yogalehrer*in inklusiver 1
Weiterlesen

So sprichst du als Yogalehrer*in inklusiver

Worte haben so viel Macht. Sie schaffen Realitäten, formen Gruppen, schließen ein – und auch aus. Um Yogaunterricht als Raum für ALLE anzubieten, sollten wir als Lehrende also nicht nur wissen, wovon wir sprechen, sondern auch, wie wir sprechen. 9 Tipps, wie du deine Sprache inklusiver und wirklich “für alle Level” gestaltest

Unsere Guides