Heiliger Bimbam ist der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens. Gemeinsam mit ihren Gästen sucht Rebecca Randak Antworten auf die großen Fragen. Tiefsinnig, ehrlich und immer auch ein bisschen lustig. 

Wir sprechen über Liebe und Beziehungen, über Geburt und Tod, Nachhaltigkeit und Aktivismus, aber auch über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags und wie man all das unter einen Hut bringen kann. Dabei plädieren wir für Menschlichkeit statt Perfektionismus, denn am Ende geht es doch immer darum: Was ist für mich wesentlich und wie kann ich meinen Teil zu einer besseren Welt beitragen? 

Rebeccas Gäste kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen, was sie aber eint: Sie brennen für ihre Sache und trauen sich, bestehende Strukturen in Frage zu stellen. Alles in allem versorgt euch der Podcast euch mit neuen Ideen und gibt Denkanstöße geben – für ein gutes Leben im Kleinen und einer besseren Welt im Großen.

Jetzt reinhören:

Und ein paar Fakten:

Heiliger Bimbam ist eine Co-Produktion von Fuck Lucky Go Happy und Ikone Media.

  • Heiliger Bimbam wurde im Juni 2018 gelauncht und erscheint 14-tägig
  • Jede Episode wird durchschnittlich zwischen 8.000 und 10.000 Menschen gehört
  • Die Hörer*innen sind zu 80 Prozent weiblich und zwischen 23 und 44 Jahren
  • Im Jahr 2018 wurde Heiliger Bimbam von Apple Podcasts zu einem der besten Podcasts des Jahres gewählt

Für Werbepartner*innen:

Der Podcast ist werbefinanziert. Jede Folge enthält maximal zwei Sponsorings. Für Beispiele, Mediakit und einen Check, ob wir zusammenpassen, schreib eine Mail.