10 Yoga Blogs, die du lesen solltest

In der letzten Zeit hat sich einiges getan in Sachen Yoga Blog. Höchste Zeit also, ein kleinen Überblick über die Blogs der deutschsprachigen Yoga-Welt zu geben.

Wenn wir ehrlich sind: Blogs, bei denen es sich ausschließlich um Yoga dreht gibt es im deutschsprachigen Raum gar nicht. Und schon gleich gar nicht zehn. Es gibt aber eine gute Handvoll toller Ladys, die regelmäßig auf ihren Blogs über Dinge schreiben, die uns Yoga- und Spiritjunkies interessieren.

Das sind die besten Yogablogs Deutschlands

Fuck Lucky Go Happy

Ja der Esel und so, aber come on: Fuck Lucky Go Happy ist einer der größten Yoga-Blogs der hiesigen Hemisphäre und darf in dieser Liste nicht fehlen. Wir verstehen uns als Guide und Inspirationsquelle für Menschen auf der Suche nach einem glücklichen Leben. Statt abgehoben über Spiritualität zu philosophieren, teilen wir wilde Gedanken, handfeste Tipps und anwendbare Praktiken, die auch im Wahnsinn des ganz normalen Alltags funktionieren.

 

Happy Mind Magazine

Das Happy Mind Mag gehört zu den alten Hasen der Szene und ist mehr Mindfulness-Magazin als Yoga Blog. Christina und die anderen Autoren beglücken dich regelmäßig mit guten Artikeln über Yoga, Ayurveda, Ernährung und Lifestyle. Read for a happy mind!

Kaerlighed

Herrlich persönlich und authentisch. Gründerin Madhavi lässt sich weder Meinung noch Themen vorschreiben – mal geht es um Yoga, mal um Meditation, mal um Raw Food. Zwischendurch gibt es auf Kaerlighed Fashion Tipps, ein Mixtape oder eine Kolumne. Ein Spagat zwischen Spiritualität und Lifestyle eben.

 

Oh my yogi

Bettinas Blog Oh my Yogi lese ich persönlich unheimlich gerne. Sie schreibt viel aus ihrer eigenen Erfahrung, gibt uns Yogalehrer*innen Stoff zum Nachdenken und diskutieren und ist ein sehr kluges Köpfchen. Sie selbst glaubt an Yoga, Freiheit und die Natur und arbeitet als Yogalehrerin. Unbedingt reinschauen!

 

Yogatonic

Patricia von Yogatonic konzentriert sich auf den physischen Aspekt von Yoga und Co. und ist immer dort, wo es was zu testen gibt. Ob Kampfkunsttechniken, Yogastudios oder Detox Kuren, Yogatonic ist am Start und prüft auf Herz und Nieren. Besonders ist auch, dass es zwischendurch immer wieder mal Inhalte speziell für Mamis gibt, das ist bei dem Rest eher selten.

Make Yourself Move

Make Yourself Move ist ein Online-Magazin für Sport, Food, Beauty und die schönen Dinge auf dem Weg zu mehr innerer Zufriedenheit. Gute, abwechslungsreiche Inhalte, spannende Interviews und wahnsinnig schöne Bilder. Kein klassischer Yogablog, aber immer einen ausgedehnten Blick wert.

I Love Spa

We love I love spa. Yoga Blogs sind rar, Spa Blogs sind noch rarer. Bei Jenny gibt es beides: Hier findest du von Spa-Rezensionen über Beauty- und Wellness-Tipps bis hin zu Produkttests alles rund um das Thema Relaxen. Ehrliche Kritiken über Yogastudios und –events sind auch immer wieder dabei. Gehört ja irgendwie auch zusammen. Das Gute: Jenny ist tiptop ausgebildete Physiotherapeutin und weiß wovon sie redet.

Healing Yoga – Sandra Winkens

Sandra ist in erster Linie Yogalehrerin und Thai-Yoga-Masseurin. Auf Healing Yoga Berlin teilt sie ihr tiefes Wissen über all things yoga, bloggt leckere Rezepte und schreibt hin und wieder auch sehr unterhaltsame Kolumnen. Lesen!

 

 

Welche Blogs liest du außerdem gerne? Teile deine Empfehlungen in den Kommentaren, wir werden die Liste nach und nach erweitern!

Happy Reading,
Rebecca

38 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Ich schaue immer wieder gerne auf eurer Site vorbei. Mir gefällt die Aufmachung und die Vielseitigkeit eures Blogs! Und ich weiss…es ist sooo viel Arbeit ;). Macht weiter so! Seit einiger Zeit bin ich Yogalehrerin und habe eine eigene Site. Wenn es die Zeit zulässt, schreib ich auch mal Beiträge rund um Yoga auf http://yogaundich.ch/.

  2. Ich wollte ja nur mal kurz gucken…und jetzt stöbere ich schon fast 2 Stunden durch diesen und jenen Blog. Schöne Auswahl! Da wird wohl einiges von auch in meine Favoritenliste aufgenommen. Besten Dank !

  3. Tolle links. Hab mich schon mächtig durchgeklickt. Bin ja immer auf der Suche.
    Hab mir aber vor Kurzem dieses Programm vorgenommen, dass mir eine Freundin empfohlen hat.
    Gefällt mir richtig gut. Vielleicht habt ihr auch Interesse: http://bit.ly/2qOH1f4

  4. Namasté und vielen Dank für diesen Beitrag und all die anderen tollen Yogithemen, die ihr hier in die Welt raustragt !! Ergänzt eure Liste noch um den YOGADUDE Blog von Thomas http://yogadu.de . Dann haben die Männer auch einen tollen inspirierenden und authentischen YOGI als Vertreter des Weges zum Glück!!!

  5. Hallo ! Tolle Seite gefällt mir sehr gut . Wenn ihr Lust habt , schaut mal auf meiner yoga seite vorbei . Es geht um Kundalini Yoga . kundaliniyoga

    Würde mich sehr freuen .

    Liebe Grüße

  6. Danke für die tolle Aufstellung. Viele Blogs findet man bei Google ja leider nur sehr schlecht, Da sind echt einige Schmuckstücke dabei. Vor allem auf für Ernährung und Yoga.
    LG aus dem Süden
    Marie

  7. Hallo und Namasté. Eine wirklich tolle Auflistung. Ich bin selber ein ganz junger Yogi, obwohl ich schon ziemlich alt bin. Gestern feierte ich meinen ersten Yoga Geburtstag. Ein Jahr Yoga, knapp vor meinem 50. Lebensjahr. Und ich fühle mich wirklich jung. Neu geboren. Ich liebe Yoga. Als Yogaschüler schreibe ich meinen ersten Blog auf den Weg zum Yogalehrer. Dass dieser Weg sehr steinig sein wird, weiß ich. Trotzdem, ich machs. Für mich zumindest. Die Pleiten der Yogastudios habe ich in den USA erlebt und vorgestern publiziert: http://blog.yogastudios.at/clearwater-yoga/
    Ich freue mich auf viele Besucher und Kommentare :-)
    Liebe Grüße, Günter

  8. Danke für den tollen Post und die vielen inspirierenden Blogs die sich hier aneinanderreihen. Ich habe seit kurzem auch einen wunderbaren Yogablog https://namastexbitches.wordpress.com/ und vielleicht schaffe ich es auch mal in eure Liste was mir eine große Ehre wäre. Macht weiter so Mädels ihr seid toll und eine große Inspiration für mich gewesen mit Yoga anzufangen. Danke dafür♥

  9. Hallo Rebecca

    sehr spannend, herzlichen Dank! Toll, dass sich etwas tut in Sachen Yogablog. Als ehemalige Journalistin und passionierte Yogalehrerin habe ich schon lange über meinen eigenen Blog nachgedacht. Vor ein paar Wochen habe ich endlich gestartet.
    Hier also nun ein Yogablog aus der Schweiz, den Du eventuell auch einmal anschauen möchtest:
    http://www.yogart.ch/blog/

    ich würde mich sher über Feedback freuen!

  10. In den letzten Monaten nicht so regelmäßig, da ich mich mehr in der neuseeländischen Natur rumtreibe als im Netz.. Aber dennoch noch nicht komplett von der Bildfläche verschwunden: http://www.yogaline.me (ehemals yogalino :)) hier geht es um Yoga, Reisen, Leben und was mich sonst noch so beschäftigt. Super Liste, ein paar werde ich mir nochmal genauer ansehen!

  11. Wow, danke liebe Rebecca für die Erwähnung. Freu mich gerade soooo sehr, dass ich doch glatt meinen Kaffee verschüttet habe… :-)

    Und danke auch für ein paar andere Yoga-Blogs die ich noch gar nicht kannte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*