Zur Eröffnung von Peaceyoga Berlin: Ein Interview mit Gründer Moritz Ulrich

Am 2. November eröffnet der angehende Arzt Moritz Ulrich sein eigenes Yoga-Studio in Berlin-Kreuzberg. Ab kommenden Samstag wird bei Peaceyoga Berlin  auf 400 qm von sechs verschiedenen Lehrern vorrangig Jivamukti Yoga unterrichtet, eine Yogamethode, die auf David Life und Sharon Gannon zurückgeht.

Der frischgebackene Studiobesitzer ist Advanced Certified Jivamukti Yoga Teacher und international gefragter Lehrer für Yoga Workshops. Im Dezember beendet er außerdem sein Medizinstudium. Im Alter von 26 Jahren. Spannend, dachte ich mir, darüber will ich mehr wissen. Deshalb habe ich Moritz letzte Woche getroffen, um ein bisschen mit ihm zu plaudern. 

Du bist in sehr jungen Jahren beim Yoga gelandet. Kannst du uns deinen persönlichen Yogaweg kurz skizzieren?

Ich habe gerne viel esoterische Literatur gelesen, einfach alles, was nicht so leicht erklärbar war und was man praktisch ausprobieren konnte. Irgendwann war dann auch mal ein Yogabuch dabei, „Poweryoga“ von Anna Trökes. Obwohl ich ein Sportmuffel war, machte mir das irgendwie alles Spass und ich begann weiter zu lesen und zu üben. Eines Tages entschloss ich mich dann in eine Yogastunde zu gehen, bei Gitta Kistenmacher in Berlin – Kreuzberg. Es war wunderbar, obwohl ich nach einem Atemzug im Hund schon nicht mehr konnte.

In den darauf folgenden Jahren habe ich yogamäßig alles mitgenommen, was ging: Ich übte viel Ashtanga Yoga, machte meine erste Lehrer-Ausbildung in Berlin und begann mit 18 eigene Klassen zu unterrichten. Zu dieser Zeit landete ich auch in meiner ersten Jivamukti Yoga Stunde und alles, was ich bisher gelernt hatte, fügte sich zu einem vollständigen Bild zusammen. Nach einem fünftägigen Workshop mit Sharon Gannon war dann klar, dass Jivamukti Yoga mein Zuhause ist, in dem ich auch noch gerne bleiben möchte.

Was fasziniert dich so an der Methode von Sharon Gannon und David Life?

Die praktische anwendbare moderne Interpretation des Hatha Yoga ist einfach genial. Sich immer wieder zu erinnern, dass wir nur glücklich sein können, wenn wir andere glücklich machen, ist ein unglaublich simples und zu gleich so radikales Konzept. Und dabei nicht nur an Menschen, sondern an alle Wesen zu denken, also auch Tiere und Pflanzen, um so mehr.

Peaceyoga Berlin

Wer sind deine wichtigsten Lehrer?

David Life und Sharon Gannon natürlich. Gitta Kistenmacher, als meine erste Yogalehrerin. Patrick Broome, bei dem ich die 500 Stunden Jivamukti Ausbildung absolviert habe. Und Pankay Sharma, ein indischer Yogalehrer.

Als angehender Mediziner hast du jede Menge Ahnung von Anatomie. Wie wichtig ist Ausrichtung im Yoga?

Nein. Unser Instrument, also unseren Körper ein-zu-stimmen, spielt im Hatha Yoga, also auch im Jivamukti Yoga, eine große Rolle. Uns auf allen Ebenen, physischen, gedanklichen, emotionalen und ätherischen, in Einklang mit unserer Umwelt zu bringen, ist von größter Bedeutung. Konkret heißt das: Die Ausrichtung muss verschiedene Ebenen ansprechen, nicht nur die grobstoffliche Ebene. Sharon und David haben dazu gerade das Buch Yoga Assists veröffentlicht, in dem die Ausrichtungsprinzipien erläutert werden.

Peaceyoga

Warum sollen Menschen überhaupt Yoga praktizieren?

Ich denke, Menschen sollten sich nur auf den Yogaweg machen, wenn sie den Drang spüren den Zustand von Einheit erleben zu wollen. Wenn das der Fall ist, bietet der Hatha Yoga eine umfassende Werkzeugkiste um herauszufinden in welchen Teilen unseres Lebens wir Widerstände hegen gegen diesen Zustand des Eins – Seins, um sie, wenn wir wollen, loszulassen.

Was ist dein ultimativer Tipp für Yogaschüler*innen, die auf ihrem Yogaweg weiter kommen wollen?

Finde einen Lehrer. Also etwas oder jemand, der Licht ins Dunkel bringen kann, etwas gegenüber dem wir uns in Hingabe und Demut üben können und absolute Liebe empfinden. Ein Guru ist ein Spiegel, der unser Selbst reflektiert und uns so unterstützt unser volles Potenzial zu entfalten. 

Moritz Ulrich Guru

Nun zu deinem Studio: Was kann die Berliner Yoga Community von Peaceyoga erwarten und was ist deine Intention dabei?

Es wird vor allem Jivamukti Yoga Klassen geben. Um möglichst viele Menschen willkommen zu heißen, haben alle Klassen ein englische Option. Außerdem möchte ich die Zusammenarbeit in der Yoga-Community vorantreiben. Meiner Meinung nach kann es für alle von Vorteil sein, wenn Yogastudios zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Unser erster Beitrag wird ein Community-Board im Studio sein, dass Infos und Flyer von Yogastudios und verwandten Branchen zeigen wird.

Dein Lebens- und Geschäftspartner Niklas Noack ist plastischer Chirurg. Wie passen Botox und Yoga zusammen?

Plastische und Ästhetische Chirurgie sind natürlich nicht nur Botox und Ästhetik, sondern auch die Versorgung von Brandwunden oder Hauttumoren. Trotzdem sehe ich keinen Widerspruch zwischen Yoga und verschönernden Maßnahmen. Wir sind so viel mehr als der sowieso veränderliche physische Körper, so dass dessen zusätzliche Veränderung kein Hindernis ist um Yoga und Erleuchtung zu erleben.

Vielen Dank für das Gespräch und alles Gute für euer Studio. Wir schauen garantiert öfters mal vorbei.

 

Das Interview führte Rebecca.

Das könnte dich auch interessieren:

10 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Ich kann nur vor Jiva mukti warnen oder euch empfehelen extrem vorsichtig zu sein: sie machen Verträge, die Handyanbietern in nichts nachstehen. Und das kommunkationsverhalten ist auch wie bei einer Drückerkolonne. Von irgeneiner Verantwortung für Schüler nichts zu spüren! Das ist kanllharter Kapitalismus! Vorsicht! florian

    1. Hola, quisiera saber si hacen viajes hasta santa cruz. Vivo a 200 km de Perito Moreno, en una localidad llamada Lago Poasaas.Cudnto me saldría una casa Modelo: 3410_2B 3 ambientes con flete y si, haciendo un deposito de cierta cantidad de dinero hacen la entrega de la casa, y de ser así de cuanto seria el deposito.Un saludo grande y desde ya muchas gracias.

  2. We get these questions and &#s&16;look82#8217; all the time from our family. We are the only Christians who are saved in our family so they don’t ‘get it’. I love homeschooling and it is such a privilege afforded to us! Thank you for posting this.[]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*