Simple recipes for joy: SHARON GANNONS erstes Kochbuch ist da!

Letzte Woche fand die offizielle Party zum Launch des ersten Kochbuchs der Begründerin der Jivamukti Yoga Methode in New York statt. Endlich ist Simple Recipes for Joy in den (digitalen) Buchläden verfügbar.

Über viele Jahre hinweg hat Sharon Gannon ihre Lieblingsrezepte gesammelt und in einem wunderschön gestaltetem Kochbuch verewigt. Das Ergebnis sind über 200 vegane Rezepte auf fast 400 Seiten, darunter nahrhafte Gerichte mit Hülsenfrüchten, rohe und warme Suppen, Pasta, Kuchen, Cupcakes und Desserts, die nicht nur des Yogis Herz höher schlagen lassen.

Ob ich mit dem hochgepriesenem Spirulina Millet genauso warm werde wie Sharons Katzen und Hunde, weiß ich noch nicht, aber es gibt ja noch 199 andere Rezepte.

Simple_Recipes_for_Joy

Zum Bespiel die fantastische Yogi Platte aus dem Jivamuktea Café in New York. Mit braunem Reis, Algensalat, verschiedenem gegrillten Gemüse, Tofu und rotem Krautsalat. Nomnomnom! Die werde ich als erstes nachkochen (und ab dann wahrscheinlich täglich essen). Damit es auch doppelt lecker wird, werde ich natürlich nicht nur für mich, sondern für Friends & Family kochen und Sharons Rat befolgen und das Tischgebet neu etablieren.

Bestellen kannst du das Buch für den Kindle oder als gebundene Ausgabe].

Viel Spaß beim Kochen und nicht vergessen: Lokah samastah sukhino bhavantu!

Buon appetito,
Rebecca

Photos by Guzman from the pages of the book Simple Recipes for Joy

Ein Kommentar / Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*