Pregnancy Bookspiration: 4 Bücher für werdende Spiri-Moms

Einige von euch haben schon lange drauf gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Wir haben eine Mama im Team, die jetzt mal was für all die Mamas unter euch schreibt. Heute für die werdenden.

Es gibt Frauen, die während der Schwangerschaft keinen einzigen Ratgeber lesen. Sie sind entspannt und harren der Dinge, die da kommen, ganz gelassen. Sie verlassen sich auf ihre Intuition und vertrauen den Vorgängen in ihrem Körper. Ich gehörte nicht zu ihnen. Ich wollte mich informieren, ich wollte lernen und verstehen, mich vorbereiten auf das, was da auf mich zukommt. Vor allem auf die Geburt. Aber natürlich habe ich auch nach spirituellem Input zum Thema Schwangerschaft gesucht. Und gefunden.

Diese Bücher haben mir dabei geholfen, meine Schwangerschaft und auch die Geburt meines Sohnes gelassener zu erleben.

Magische Reise durch die Schwangerschaft mit Deepak Chopra

Deepak Chopra: Magical Beginnings, enchanted lives – A holistic guide to pregnancy and childbirth

Ich war wirklich überrascht, als ich hörte, dass Yoga- und Ayurveda-Guru Deepak Chopra ein Buch für Schwangere geschrieben hat. Und ich muss sagen: Es hält, was es verspricht. Für alle, die nach einer alternative zu den zig Schwangerschafts-Ratgebern suchen und sich auch ein bisschen spirituellen Input zu diesem Thema wünschen, ist dies genau das richtige Buch. Meditationen, Rituale, Yoga, Aromatherapie und Ayurveda – es ist von allem etwas Nützliches dabei. Auf Deutsch heißt das Buch etwas weniger sexy Schwangerschaft und Geburt ganzheitlich erleben.

Schwangeren-Yoga mit Iyengars Tochter

Frédérick Leboyer: Weg des Lichts – Yoga für Schwangere

Yoga in der Schwangerschaft. Es gibt viele Bücher zu diesem Thema. Aber keins hat mich so sehr berührt wie „Weg des Lichts- Yoga für Schwangere“ von Frédérick Leboyer. Er hat Vanita, die Tochter von Yoga-Guru Iyengar porträtiert, wie sie in ihrer ersten Schwangerschaft Yoga übt. Man sieht die Hochschwangere im Dreieck, im Schulter- und sogar im Kopfstand. Es geht weniger um detaillierte Anweisungen, als um eine ganzheitliche Sicht auf die Schwangerschaft und das Vertrauen in den eigenen Körper.

Die Bilder sind old school. Schwarz-weiß ohne fancy Yogaklamotten oder Belichtung, aber wunderschön. Ich schaue sie mir immer wieder gerne an.

Leboyer ist französischer Gynäkologe und vor allem bekannt als Vertreter der sanften Geburt.

schwanger-bauch

Achtsam durch die Schwangerschaft

Nancy Bardacke: Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt

Natürlich haben wir vor der Geburt meines Sohnes keinen nullachtfünfzehn Geburtsvorbereitungskurs mitgemacht, sondern einen mit dem Fokus auf dem Thema Achtsamkeit. Das Ganze nennt sich Mindfulness-Based Childbirth and Parenting Program (MBCP). Entwickelt von der Hebamme und Achtsamkeitslehrerin Nancy Bardacke. Ihr Buch Der achtsam Weg durch Schwangerschaft und Geburt fasst die Methode zusammen. Es gibt viele hilfreiche Hintergrundinfos zum Thema Schwangerschaft und Achtsamkeit und gute Übungen. Mir haben vor allem die Atemtechniken und die Tipps zum achtsamen Umgang mit dem Schmerz während der Wehen geholfen. 

Eine Geburt kann etwas Schönes sein

Ina May Gaskin: Ina May’s Guide to Childbirth

Das Buch beginnt mit Geburtsgeschichten, die mir kurz vor der Entbindung meines Sohnes wirklich Mut gemacht haben. Endlich mal positive Geburtserlebnisse! Auch bei ‚Ina May’s Guide to Childbirth’ geht es um die Verbindung von Körper und Geist und wie wir uns mental auf die Geburt vorbereiten können. Sie beschreibt die verschiedenen Phasen der Geburt und animiert zum Tönen und Bewegen. Eine Geburt muss nicht schrecklich, sondern kann ein sehr kraftvolles, wunderschönes Erlebnis. Auch dieses Buch gibt es auf deutsch.

Zweifel, Angst und Unsicherheit dürfen da sein in der Schwangerschaft und vor der Geburt. Wenn du dich mehr in Richtung Vertrauen bewegen möchtest, dann können dich diese Bücher auf jeden Fall dabei begleiten.

Alles Beste für dich,

deine Daniela

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*