Herbstliches Kürbis-Pilz-Gulasch (vegan)

Wusstest du eigentlich, dass Steinpilze reich an Vitamin B12 sind? Also ab in die Pilze und fleißig sammeln, bevor die Zeit vorbei ist. Als Rezeptidee habe ich ein Kürbis-Pilz Gulasch ausprobiert, das ganz einfach zuzubereiten ist, fantastisch schmeckt und lange satt hält.

Das brauchst du dafür

  • 200 g Steinpilze oder Champignons
  • 1 Hokaido Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum Anbraten
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Schuss milder Essig
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/4 Bio-Zitrone
  • Pfeffer, Salz

Rezept für 2 Personen

  • Kürbis 5 Min bei 150 Grad Umluft in den vorgeheizten Herd stellen, damit er leichter zu schneiden ist
  • In der Zwischenzeit Pilze putzen und halbieren
  • Zwiebel schneiden
  • Kürbisfleisch in 2 Zentimeter große Stücke schneiden
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel anbraten
  • Tomatenmark und Knoblauch hinzugeben, anrösten und mit Essig ablöschen
  • Pfeffer und Salz hinzugeben und das Zwiebelgemisch weitere 5 Minuten dünsten
  • Gemüsebrühe, Paprikapulver und Zitrone (So wie sie ist) hinzugeben und kochen lassen
  • Nach weiteren 5 Minuten Pilze und Kürbis dazugeben
  • So lange kochen lassen, dass der Kürbis noch bissfest ist
  • Zum Schluss die Zitrone rausnehmen

Bon Apetit!

Deine Franziska

Das Originalrezept stammt aus dem Kochbuch „Peace Food“ von Ruediger Dahlke.

4 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. john&matt,thank you so very much for an wonderful video and i loved it!!! i know it was a busy day and you guys puelld it off. it was an awesome experience working with you and thank you for traveling all the way down to Seattle just for our wedding. thank you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*