Bloody amazing: Müssen wir die Menstruation feiern?

Die Zeiten in denen Frauen sich verschämt Tampons zugesteckt haben, sind zum Glück vorbei. Weiblichkeits-Themen boomen, genauso wie die passenden Produkte: Menstruationstassen oder Perioden-Slips findet man inzwischen in jedem gut sortierten Drogeriemarkt.

Elli und ich gehen in der aktuellen Folge von Heiliger Bimbam dem Thema Zyklus auf den Grund.


Ändert sich gerade wirklich etwas zum Guten oder lassen wir uns nur von schlauem Marketing blenden? Und welchen Einfluss hat der Zyklus überhaupt auf unser Leben? Ist er in Zeiten von Menstruations-Apps einfach Teil unseres hektischen Alltags oder verlieren wir dadurch vielleicht sogar die Verbindung zu ihm?

Wieso das nicht nur ein Thema für Frauen ist und auch Männer zyklische Wesen sind, besprechen wir in der aktuellen Folge Heiliger Bimbam. In diesem Sinne: Anhören!

Nächstes Mal wird es wieder eine Folge geben, in der ihr zu Wort kommt. Und zwar geht es um das Thema Weiblichkeit.

Der Trubel, die tolle Demo und die Diskussionen um den 8. März als neuen Feiertag in Berlin haben uns beflügelt, mal über die große Frage nachzudenken: Was ist eigentlich weiblich? Sanft? Gütig? Nett? Oder eher wild, stark und kraftvoll? Haben auch Frauen männlichen Anteile und umgekehrt? Müssen wir überhaupt noch in binären Geschlechterkategorien denken? Wir wollen das von euch wissen.

Schreibt eure Gedanken, Ideen und Kommentare an hallo@heiligerbimbampodcast.de oder, noch besser, schickt uns eine Sprachnachricht über WhatsApp an 0177/1435250. Wir freuen uns drauf!

Über Bewertungen, also fünf Sterne, freuen wir uns besonders. Noch mehr, wenn ihr uns abonniert und weiterempfehlt!

Einfach in der iTunes App Heiliger Bimbam eingeben, suchen und auf abonnieren klicken. Alle Folgen von Heiliger Bimbam findest du übrigens hier.

Über Heiliger Bimbam:

Heiliger Bimbam, das ist der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens. Deep stuff ohne Eso-Blabla. Kritisch, lustig und mit Herz. Rebecca Randak, Yogalehrerin und Gründerin des erfolgreichen Blogs für Yoga und Spiritualität Fuck Lucky Go Happy, und ihre Freundin Elisabeth Veh reden Tacheles: Über Spiritualität zwischen Hype und Heilmittel, die ewige Suche nach dem Glück und darüber, ob man auf dem Weg zur Erleuchtung eine Flasche Wein oder doch lieber einen Rosenquarz dabei haben sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*