Vollmond am 27.10.: Wie sieht deine Wert-Schätzung aus?

Die gute Nachricht zuerst: nach all den Aufregungen der letzten Monate wird es diesen Monat etwas ruhiger. Am 27. Oktober ist Vollmond im Stier. Nachdem wir zum Neumond einen Blick auf unsere Beziehungen hatten, bietet jetzt die „Werte-Achse“ zwischen Stier im Mond und Skorpion in der Sonne eine hervorragende Möglichkeit, dich genau diesem Thema zu widmen.

Was hat dir das Jahr gebracht?

Im Kontext der Jahreszeiten kannst du es so betrachten: Die Ernte ist eingeholt, die Früchte der Arbeit des Jahres liegen vor uns, langsam werden die Nächte wieder merklich länger, es kehrt allmählich Ruhe ein. Dies ist der Moment, wo du dir einen Überblick über das bisher Erreichte oder Geschaffte machen kannst. Dich fragen kannst, ob das, was du vor dir siehst als Ernte das ist, was dich wirklich glücklich macht? Nutze diesen Vollmond auch, um nicht nur auf der materiellen Eben zu schauen, sondern auch die nicht greifbaren Dinge mit einzubeziehen. Oft haben wir gelernt uns über das nach außen Sichtbare zu definieren. Ist es aber wirklich das, was zählt? Ist es das, was uns wirklich Sicherheit gibt?

Was ist es, das wirklich für dich zählt?

Hier kommen 3 Tipps, wie du den „Werte“-Mond für dich nutzen kannst.

Ertragsübersicht

Mache eine Inventur dessen, was du dieses Jahr geerntet hast. Zettel und Stift helfen dabei eine gute Übersicht zu bekommen. Am besten gehst du durch deinen Kalender und schreibst dir all die Dinge auf, die du im jeweiligen Monat für dich mitgenommen hast. Das kann eine Gehaltserhöhung, eine Erkenntnis, eine Freundschaft, ein geschenkter Blumenstrauß, ein neues Möbelstück oder eine neue Gewohnheit sein. Schreib einfach alles auf, was dir durch den Kopf geht.

Wenn du durch alle Monate gegangen bist nimmst du einen neues Zettel und gruppierst die Punkte, z.B. „Geld“, „Herzens-Momente“, „Spiritualität“, „Gesundheit“. Schau dir deine finale Übersicht an. Einige dieser Früchte haben lange gebraucht bis sie reif waren, andere waren vielleicht richtige Wachstumswunder. Nimm wahr, wie es dir geht, wenn du deinen Ertrag aus 2015 vor dir siehst. Was geht dir durch den Kopf beim Betrachten der einzelnen Bereiche? Schreib dir deine ersten Gedanken auf.

Auslese

Leg deine Ertragsübersicht vor dich. Dieser Vollmond legt den Fokus auf die Werte. Welche der Punkte empfindest du als wertvoll? Über welche Dinge die dort stehen definierst du dich? Welche Dinge sind wichtig für dein Herz? Welche Punkte machen deinen Kopf glücklich. Macht dich diese Sache glücklicher, hipper, gelassener, gesünder? Geh jeden Punkt für sich durch und überleg dir, was er für dich bedeutet und was er bewirkt. Dann erstelle eine ehrliche Liste der 10 Punkte, die dich glücklich machen und dein Herz erfreuen. Überleg dir, wie du noch mehr davon in dein Leben bringen kannst.

Erntehelfer

Jedes Jahr holen sich die Bauern Erntehelfer, weil sie es nicht alleine schaffen würden die gesamte Ernte einzuholen. Wer hat dir dieses Jahr geholfen deine Ernte einzuholen? Wer hat vielleicht schon letztes Jahr den Samen gesetzt, der dieses Jahr zur Blüte kam? Schreib dir die Namen all der Personen auf. Und nimm dir dann Zeit für „Ernte-Dank“. Ob persönlich, per Nachricht, E-Mail, Brief oder im Zweifel auch in einer Zeremonie für dich. Bedanke dich bei jedem, der zu deinem wunderbaren Ertrag dieses Jahr beigetragen hat. Das kann lauten: „Liebe …, ich bin dir dankbar dafür, dass du …. Dadurch konnte / habe / durfte ich…. Und das bedeutet für mich, dass ich …. bin / kann / habe.

Ich danke dir aus vollem Herzen.“

Wenn du tiefer in die Vollmond-Energie eintauchen willst, dann ist die Vollmond-Zeremonie für dich. Gemeinsam nutzen wir die Magie der Fülle.

Ich wünsche dir eine reichhaltige Ernte mit einer exzellenten Auslese und dass am Ende ein wunderbarer Tropfen herauskommt. Lass mich gerne wissen, wie dir die Schritte gefallen haben.

Alles Liebe,

KAJA

Im November hast du die Möglichkeit Rebecca, Franziska und mich bei SPIRIT IN THE CITY in Hamburg zu treffen. Und für FUCK LUCKY-Leser gibt es sogar einen exklusiven Rabatt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*