Time to wake up: 7 Yoga-Retreats im Frühling 2022

Über Berlin hängt eine Wolkendecke, die alle paar Wochen zwei, drei Sonnenstrahlen durchlässt. Die genügen jedoch schon, um mir meine Sehnsucht nach Frühling schmerzhaft bewusst zu machen. Die Sehnsucht, aufzuwachen, aufzublühen, auszubrechen. Die Sehnsucht nach dieser verheißungsvollen, neuen, reinen Luft, die eines schönen Tages im März plötzlich da ist. Die mich meine Jacke das erste mal zuhause liegen lässt; die mir sagt, Hey, willkommen zurück

Solche Gedanken haben mich bei der Recherche für die diesjährigen Frühjahrs-Retreats nahezu geflutet. Und was soll ich sagen, mich juckt es in allen Fingern und Zehen, meine sieben Yoga-Sachen zu packen und loszudüsen.

Winterblues adé, hallo Neuanfang!

Ich habe versucht, dir eine schöne Auswahl an nicht allzu weit entfernten Zielen und dem ein oder anderen weiter entfernteren Leckerbissen zusammenzustellen. Ganze drei Retreats in Österreich habe ich im Gepäck, zwei in Deutschland, eins in Spanien und eins in Portugal. So musst du in unseren turbulenten Zeiten nicht allzu weit weg, reist aber an so schöne Orte, dass du dich trotzdem wie auf einem anderen Planeten fühlst.

Zurück zur Quelle: The Essence Retreat mit Nicole Bongartz und Natascha Kießler aka Magnetic Sisterhood

Wie schafft man das, für andere Menschen dazusein, ohne sich selbst aufzugeben? Zu brennen, aber nicht zu verlöschen? Die Antwort liegt in dir, denn alles ist bereits angelegt, in deiner inneren Quelle. Die langjährigen Freundinnen Nicole Bongartz (Mama der bekannten Yogaschule Lord Vishnus Couch in Köln) und Natascha Kießler (aka Strahlkraft, Yogalehrerin, Studioninhaberin, Mentorin und Energy-Coach), zusammen Magnetic Sisterhood, erforschen mit dir den Weg zu deiner Weiblichkeit, deiner Kraft und deinem Ursprung. Sie sind davon überzeugt, dass in der Schwesternschaft eine starke transformative Kraft verborgen liegt, die es zu entdecken gilt.

An sechs Tagen wirst du anhand von Yoga, Atemübungen, Meditation, Energiearbeit und Coaching tiefe Verbindung zu dir selbst üben. Nicole ist eine meiner Lieblingslehrerinnen und ich denke, viele stimmen mir zu, wenn ich sie als absolute Sequencing-Queen bezeichne; ihre flows sind selten kreativ und für mich Grund genug für dieses Retreat. 

Zugegeben, auch die Location trägt natürlich ihren Teil dazu bei. Das Hotel Post Bezau im Bregenzerwald in Österreich, bereits in fünfter Generation geführt, konzentriert sich auf ganzheitliche Retreats und befindet sich auf bestem Wege zum Recycling-Hotel. 

Ein Retreat-Tag könnte in etwa so aussehen: morgens eine energetisierende, fordernde Vinyasa-Stunde und eine Coaching-Einheit, danach Dampfbad und Open-Air-Whirlpool. Nachmittags ein Spaziergang im Bregenzerwald und ein Working-Lab über Ernährung. Abendessen gibt es von der IRMA Signature-Küche, einer regionalen Gourmet-Küche, die dem farm-to-table-Prinzip folgt: 90% der Zutaten legen von der Ernte bis zum Teller nur wenige Meter zurück. 

Count me in!

Geeignet für: Alle, die das Bedürfnis nach tiefgehender Transformation, die Entdeckung der eigenen Weiblichkeit und eine heilsame Auszeit miteinander verbinden möchten. 
Preis: 800€ Retreat-Kosten zzgl. Unterkunft 210€ – 500€ 
Datum und Ort: 8.-13.5.2022, Hotel Post Bezau im Bregenzerwald, Österreich
Infos und Anmeldung: Alles weitere und mehr Termine über Strahlkraft-Coaching

Yoga meets Wandern: Feed your Soul Retreat mit Yoganature

Yoga und Wandern ergänzen sich deshalb so gut, weil sie für manche auf den ersten Blick unaufgeregt wirken können, sie sind beruhigend und erdend. Bei genauerem Hinsehen geht innerlich und äußerlich trotzdem einiges ab. Beide konfrontieren dich mit deinem innersten Wesen, können augenöffnend sein, und versetzen dich gleichzeitig in einen meditativen Zustand. Klar, dass sie zusammen eine wahre Traum-Kombi möglicher Erkenntnis bieten.

Das sehen Stefanie und Oliver von Yoganature ganz genauso und verbringen mit dir eine wunderbare Woche der Bewegung und des Bewusstseins an der Felsenalgarve in Portugal. 

Untergebracht wirst du in einer wunderschönen portugiesischen Quinta, einer üppigen Villa mit stilvoll eingerichteten Zimmern, die schlicht, aber auch farbenfroh und luxuriös sind. Die strahlend weißen Wände, das rostrote Dach, das tiefblaue Meer, die üppige, grüne Vegetation, die bunten Kacheln hier und da; ich würde mich am liebsten direkt hinbeamen.

Dich erwarten täglich zwei Stunden Yoga (Hatha-Flow) sowie fünf ausgedehnte Wanderungen à drei Stunden, teilweise mit integrierter Yoga-Einheit unterwegs. Abends kannst du lässig in der chill area am Pool abhängen, ins vegetarische Tapas-Buffet abtauchen und den leise in der Ferne rauschenden Wellen zuhören. Paradiesisch!

Geeignet für: Alle wander-affinen und die, die einen anderen sportlichen Ausgleich zur Yogapraxis möchten. 
Preis: 899€ – 1249€ im halben Doppelzimmer, je nach Unterkunft
Datum und Ort: 23.4.-30.4.2022, Carvoeiro, Algarve, Portugal
Infos und Anmeldung: Alles weitere und mehr Termine über Yoganature

Endlich Frühling: Welcome Spring Retreat mit Regina Gambarte aka Yam Yoga

Was haben wir drauf gewartet, dass der Frühling die Dunkelheit in seine Schranken weist. Regina Gambarte von Yam Yoga möchte kurz nach Frühlingsanfang genau das zelebrieren und fährt mit dir nach Österreich in den wunderschönen Kurort Bad Gastein.

Der Frühling ist die Zeit, um Samen zu setzen, um aufzublühen und deine Freude und Zuversicht neu zu entdecken. Für Regina ist die Yogapraxis ein zentrales Werkzeug dafür: Atem und Bewegung werden gezielt eingesetzt, um deinen Fokus zu schärfen und zu verstehen, wo du hin möchtest.

Ich bin bisher noch nicht in den Genuss von Reginas Stunden gekommen, aber laut Rebecca sind sie toll; die tägliche morgendliche Vinyasa-Einheit und abendliche Yin-Stunde inklusive Breathwork klingen genau richtig, um die Balance zwischen Kraft und Entspannung zu wahren. Zwischendurch bleibt genug freie Zeit: Wie wäre es mit einem ausgiebigen Spaziergang durch den Nationalpark Hohen Tauern? Oder einer Fahrradtour? Selbst den Wunsch nach Skifahren kannst du dir easy erfüllen.

Das Designhotel Miramonte zieht mich total in seinen Bann: Edles, dunkles Holz, gepaart mit weißen Sonnensegeln auf der Terrasse, steil am Berghang gelegen, Wahnsinns-Ausblick inklusive. Der Bau wirkt auf mich exotisch und versprüht südländischen Flair. Bad Gastein selbst ist malerisch und wirkt wie die Kulisse eines Wes Anderson Films. An der hauseigenen, stilvollen Hotelbar chillst du lässig wie James Bond und kannst den Spezial-Drink Helga – The gold Edition probieren, ein tiefgrüner Trunk mit Algen und Gin, designed von Friedrich Lichtenstein, dem Künstler und Edeka-Werbungs-Revoluzzer (Super geil, weißt du noch?). 

Geeignet für: Alle, die bereit für Frühling und (persönlichen) Neuanfang sind, und einen space brauchen, um sich in Ruhe auszurichten
Preis: 220€ Retreat-Kosten, zzgl. Unterkunft ab 190€
Datum und Ort: 31.3.-3.4.2022, Designhotel Miramonte, Bad Gastein, Österreich
Infos und Anmeldung: Alles weitere und mehr Termine über YamYoga

Pures Verwöhnprogramm: Yoga-Intensivwoche im Naturhotel Chesa Valisa

Das Chesa Valisa im Kleinwalsertal ist ein Ayurveda-Hotel, in dem es auch erstklassige Yoga-Retreats gibt. Hier solltest du einchecken, wenn du dich wirklich von A bis Z verwöhnen lassen willst.

Neben den regulären Yogaklassen in der Gruppe (Vinyasa und Hatha), erhältst du zwei private Yoga-Therapie-Stunden mit Chamal, einem Yogalehrer aus Sri Lanka. Der Yoga-Therapie geht ein ausführliches, persönliches Konstitutionsgespräch voraus, in dem das Programm genau auf dein konkretes Thema zugeschnitten wird.

Außerdem ist eine 60-minütige Massage für den Rücken im Preis inkludiert, die blockierte Energie freisetzen soll. Daneben kannst du im Außenpool relaxen, der auch im Winter angenehme 30°C hat, die finnische oder die Infrarot-Sauna ausprobieren, oder weitere Ayurveda-Behandlungen buchen. Das Angebot ist groß. Auch die zahlreichen Wanderwege in der Umgebung absolut entdeckenswert.

Das Restaurant Kesslers Walsereck hat es in sich: Rosenkohl-Tonkabohne-Curry mit Petersilienwurzel, Mango, Kürbis und Ofenkartoffel; Alpkäs-Supple mit Knoblauchbrot-Croutons; Buchweizenpfannkuchen mit Ricotta, saisonalem Gemüse und Tomate; Topfen-Nougatknödel in Blütenbröseln mit zweierlei von der Marille; ich glaube, die message ist angekommen, oder?

Geeignet für: Alle, die das totale Verwöhnprogramm brauchen und sich einfach pudelwohl fühlen möchten
Preis: ab 1080€, je nach Unterkunft
Datum und Ort: ganzjährig buchbar, Naturhotel Chesa Valisa, Kleinwalsertal, Österreich
Infos und Anmeldung: alles weitere und Termine über Naturhotel Chesa Valisa

Take a break: Wertschätzen, Loslassen, Neuausrichten Retreat mit Franziska Lehmann im Biohotel Schloss Kirchberg 

Brauchst du eine Pause vom Alltag, eine Atempause, um wieder Luft zu holen? Dann ist ein regenerierendes Wochenende mit der Yogalehrerin Franziska Lehmann aus Köln genau das richtige für dich, dieses mal im Biohotel Schloss Kirchberg in der Nähe von Schwäbisch Hall. Auch Franziskas Leitspruch ist Neubeginn, aber konkret vor dem Hintergrund mentaler und körperlicher Erschöpfung. Denn vor der Neuausrichtung, kommt der reset, ein Runterfahren. Vielleicht empfindest du Angst, Nervosität oder Traurigkeit, weil dein Leben zwar läuft, aber du dir gar nicht sicher bist, ob es die richtige Richtung ist. Fragen wie diesen möchte Franziska mit dir auf den Grund gehen, indem die Vergangenheit aufgeräumt wird, um Platz für Neues zu schaffen. 

Die Prämissen sind also Wertschätzen, Loslassen und Neuausrichten. Neben Vinyasa und Yin Einheiten sind Journaling-Sessions fester Programmpunkt, um zu verstehen und zu reflektieren. Ihr behandelt Themen wie z.B. Wertschätzen von allem, was war, oder Finde & Feier deine Stärken. Außerdem steht ein Losslass-Ritual an der Feuerschale auf dem Stundenplan sowie ein Create-your-Vision-Workshop, in dem du deine Wünsche für die Zukunft ausformulierst. 

Im Biohotel Schloss Kirchberg residierst und praktizierst du wahrhaft könig*innenlich: der Yoga-Raum wartet mit Kamin, Kronleuchter und Flügel auf. Und auch beim Essen sollten alle Wünsche erfüllt werden, egal ob du vegan, vegetarisch oder tierisch auf dem Teller unterwegs bist. Am letzten Tag wartet sogar eine 1-stündige Ayurveda-Massage auf dich. Mhmmm!

Übrigens: Wenn du den Termin nicht schaffst, check doch mal Franziskas Chakra-Retreat auf Sardinien diesen Juni aus.

Geeignet für: Alle, die eine Pause vom Alltag brauchen. Und für die, die mit dem Vergangenen aufräumen möchten, um durchzustarten!
Preis: 749€- 839€ je nach Unterkunft; 50€ Rabatt für FLGH-Leserinnen (Achtung, begrenzt!)
Datum und Ort: 17.3.-20.3.2022, Biohotel Schloss Kirchberg an der Jagst, nähe Schwäbisch Hall, Deutschland
Infos und Anmeldung: alles weitere und mehr Termine über Franziska Lehmann Yoga

Ab in den Süden: Bayerischer Frühling Retreat im Hotel Lindenwirt

Mitten im Bayrischen Wald liegt das Wellnesshotel Lindenwirt, in dem du idyllischen Natururlaub und eine entspannte Yoga-Auszeit miteinander verbinden kannst.

Im weitläufigen Garten des Hotels liegt das neu eröffnete Yoga- und Vital-Haus Samhita, eine freistehende Halle mit drei Glasfronten – perfekte Sicht auf die Berge also. Wenn das Wetter mitspielt, du übst direkt im Freien auf der hölzernen Yoga-Plattform nahe am Waldrand. In der Regel wird Hatha Yoga praktiziert, aber es gibt auch einige Klassen, die du vielleicht noch nicht ausprobiert hast: Stretching mit dem Theraband zum Beispiel, oder Yoga in Kombination mit Wassergymnastik. Privatstunden sind ebenso möglich. 

Für eine Erfrischung ohne Yoga kannst du direkt in den schönen Naturbadeteich dippen. Oder du lernst den Bayerischen Wald auf einer meditativen Wanderung besser kennen. Zuletzt wäre Wellnesshotel natürlich nicht Wellnesshotel ohne Spa-Bereich: Massagen, Sauna, Infinity-Pool oder Entschlackungskuren, Maniküre und Pediküre, you pick.

Geeignet für: Alle, die innerhalb Deutschlands bleiben und trotzdem atemberaubende Natur erleben möchten
Preis: ab 555€ je nach Unterkunft
Datum und Ort: ganzjährig buchbar, vier Tage, Wellnesshotel Lindenwirt, Drachselried im Bayerischen Wald, Deutschland
Infos und Anmeldung: alles weitere und Termine über Wellnesshotel Lindenwirt

Noch nicht das Richtige dabei? Bei NEUE WEGE Reisen wirst du fündig

Gedankenexperiment: Auf dem Weg zur morgendlichen Yoga-Einheit wanderst du durch einen verwinkelten, tropischen Garten. Farne und Palmen, Mango-, Papaya-, Mandel- und Olivenbäume versprühen ihre Düfte, und die morgendlichen Sonnenstrahlen versprechen einen heißen Tag, noch ist die Luft angenehm frisch. Du ziehst deine Flip Flops aus und spürst mal kühlen Stein, mal weiche, nachgebende Erde unter den Füßen. Die Vögel begleiten dich mit ihrem Gesang bis zur Yoga-Halle. Die weißen Vorhänge vor den vielen Fenstern wehen leicht im Wind und das Holz knarrt leise, als du mit nackten Füßen eintrittst. Man wird ja wohl noch träumen dürfen…

Oder, man bucht einfach, und macht den Traum wahr und bucht eine Reise bei unseren langjährigen Partner*innen von NEUE WEGE Reisen. Die Auswahl der Yoga-Retreats ist auch dieses Frühjahr groß und hervorragend, aber ich glaube, mit dem Castillo San Rafael in Andalusien habe ich meinen Favoriten gefunden.

Nicht nur der tropische Garten ist ein Hingucker, das ganze, weitläufige Anwesen ist zum Verlieben. Ein castillo ist ein Schloss, aber dieses entbehrt der Pompösität – es erinnert mich viel mehr an eine klösterliche Finca. Bereits im 15. Jahrhundert erbaut, liegt es gut versteckt inmitten der Berge; stell dich also auf atemberaubende Sternenhimmel ein. 

Neben täglichem Hatha Yoga werden Atemübungen, Meditation und gemeinsames Chanten praktiziert. Außerdem kannst du dir Massagen buchen oder du erkundest den Erlebnis-Pfad hinter der Yoga-Halle, auf fünf Ebenen angelegt und mit insgesamt 15 Stationen, an denen du deine Geschicklichkeit, Kraft und Balance unter Beweis stellen kannst. 

Geeignet für: Alle, die noch unentschlossen sind und Hilfe bei der Auswahl benötigen
Preis: ab 965€, je nach Unterkunft
Datum und Ort: ganzjährig verschiedene Orte und Termine buchbar, hier: Castillo San Rafael, La Herradura, Andalusien, Spanien
Infos und Anmeldung: alles weitere und Termine über NEUE WEGE Reisen

Fehlt dir noch etwas?

Oder hast du eines der Retreats besucht und möchtest mit uns deine Erfahrungen teilen? Wir freuen uns über Wünsche, Anmerkungen und Geschichten in den Kommentaren!

Springrolls and love,

Danai

Titelbild © Yoganature

Die hier genannten Partner*innen haben uns für unsere Arbeit bezahlt. Alle Retreats wurden von uns recherchiert und ausgewählt – wir präsentieren nur, was uns absolut überzeugt.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*