Tarotscopes Juli 2021

Ganz im Sinne des Krebs dürfen wir uns in diesem (bisher) verregneten Juli daran zurückerinnern, was wir brauchen, damit es uns gut geht. Wie können wir jetzt so gut wie möglich für uns da sein? Was brauchen wir, um uns gehalten und sicher zu fühlen, auch wenn um uns herum das Leben wieder Fahrt aufnimmt? Die Karten unterstützen uns dabei, das zu reflektieren und geben uns Tipps, wie unsere Selbstfürsorge aussehen kann.

Krebs: Vier der Schwerter

Lieber Krebs, dein Geburtstag steht an und du darfst dich feiern! Wieder ein Jahr mehr, in dem du klüger und offener geworden bist und noch mehr weißt, was du willst und brauchst. Deinen Geburtstag willst du am liebsten mit Menschen feiern, die dich ohne Wenn und Aber unterstützen und bei denen du nicht nur deine badass-, sondern auch deine weiche Seite zeigen darfst. Während du im Juni mit dem König der Münzen viel erreicht und die Basis für deine Zufriedenheit und deinen Erfolg weiter geebnet hast, hat dich die letzte Zeit auch etwas ausgelaugt und müde gemacht. Das zeigt die Karte Vier der Schwerter.

Du siehst die Frau erschöpft auf dem Rücken liegen, eine Hand am Bauch und eine  zum Gesicht erhoben. Ihr Körper gibt ihr offensichtlich eine Auszeit vor, die sie im Bett verbringen muss. Bevor dein Körper das ebenfalls für dich macht, plane im Juli am besten selbst ein paar zusätzliche Ruhepausen ein. Du musst nicht immer durchpowern, nicht immer on(line) sein, nicht immer für alle zur Verfügung stehen, sondern du bist ein zyklisches Wesen mit ups and downs, wie wir alle. Und das ist total okay! Das letzte Jahr war anstrengend. Falls dein Körper und dein Geist eine kleine Auszeit brauchen, ist das komplett in Ordnung.

Momentan zieht das öffentliche Leben wieder an und das kann dich zusätzlich erschöpfen, denn es müssen neue Entscheidungen getroffen und alte Kontakte wiederbelebt oder für immer ad acta gelegt werden. Überlege dir, wie du dir deinen Geburtsmonat so schön und energetisierend wie möglich machen kannst. Was brauchst du, um deine Batterien wieder aufzuladen? Wie kann dein Umfeld dich unterstützen und nähren? Diese Fragen können dich dabei unterstützen, herauszufinden, was du für deine Selbstfürsorge im Juli brauchst. 

Affirmation für Juli: Ich erlaube mir, Pausen zu machen.

Disclaimer: Manche Artikelserien, u.a. auch die Tarotscopes von Noemi, liegen seit Juli 2020 hinter einer sogenannten Paywall (außer die Karte für die Geburtstagskinder, die bekommt ihr von uns immer geschenkt!). Wieso das so ist, erfährst du hier.

Löwe: König der Münzen, umgekehrt

Die Ruhepause des Juni ist vorbei und du bewegst dich aus der Karte “Der Gehängte” langsam in den geerdeten König der Münzen hinein, lieber Löwe. Ungeklärte Fragen lösen sich auf und du siehst wieder klarer, was eigentlich los ist. Du darfst nun nach und nach herausfinden, wie es weitergeht für dich, wie der Rest des Jahres verlaufen wird und die offenen Themen auflösen, die dich in letzter Zeit umgetrieben haben. 

Der König der Münzen herrscht über das Element Erde und ist damit voll Weitsicht, Stabilität und Verlässlichkeit. Er ist der stabile Ruhepol des Tarot. Aus diesem Grund siehst du am Ende seines Throns den Stier, der beharrlich und stur ist. Für dich als jemand mit großen Träumen und hohen Zielen ist das genau die Attitüde, die du brauchst, um neue Energie für zukünftige Projekte zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*