Sündhaft gesund: Getreide- und zuckerfreie Paleo Brownies

Ich vergöttere Brownies. Das war schon immer so und wird auch hoffentlich immer so bleiben. Was ich – beziehungsweise mein Bauch – jedoch nicht so toll finde(t) sind Getreide und Rohrzucker. Zuviel Darmzottenverklebendes Gluten, das Korn unnatürlich hoch gezüchtet, zu viele Kohlenhydrate, vom Zucker muss ich wohl nicht erst anfangen – Argumente gegen klassische Brownies gibt es viele, meiner Liebe war das aber immer schnurzpiepegal. Bis mein Bauch wirklich fast eine Atombombe gezündet hat, wenn ich mal wieder ein, zwei, na gut, ca. drei Stücke Schokohimmel verspeist habe.

Also hab ich mich auf die Suche in den unendlichen Weiten des Internet gemacht und nach vielen Fails ein vorzügliches Rezept gefunden, für Brownie heaven ohne Getreide und ohne Rohrzucker, dafür mit gesundem Mandelmuß und easy peasy Zubereitung. Es freut mich sehr, dass ich das heute mit euch teilen darf: Getreide- und zuckerfreie Paleo Brownies. 

Dauer: Vorbereitung ca. 10 min.; Zeit im Ofen: 25-35 min.

Das brauchst du für ca. 12 große oder 24 kleine Brownies:

  • 450 g Mandelmuß (weiß oder braun ist relativ egal, geröstetes schmeckt intensiver nach Mandeln)
  • 2 große Bio-Eier
  • 200 g Honig (Wenn noch weniger Honig nimmst, kann es sein, dass der Teig etwas trocken ist, dann einfach 2-3 Esslöffel non-dairy Milch dazugeben, damit das Endprodukt nicht zu trocken wird.) oder roher Agavendicksaft (das ist schon reduziert vom Originalrezept, ich würde mit 100 Gramm anfangen und dann schauen, ob es süß genug ist, dann noch mal nachlegen, wer Stevia mag, kann auch ein paar Tropfen dazumischen)
  • 1 t Vanille extract
  • 55 g ungesüsstes Kakao-Pulver
  • ½ t Salz
  • 1 t Natron
  • Walnüsse und mit Xylit gesüßte / Selbstgemachte Schokoladendrops ohne Zucker nach Belieben

Und so geht’s:

  • In einer großen Schüssel das Mandelmuß mit einem Handmixer rühren, bis es cremig ist,
  • dann Eier hinzugeben, im Anschluss den Honig / Agavendicksaft und Vanille,
  • nun das Kakao Pulver, Salz und Natron untermischen, sowie die evt. Nüsse und/oder Schokodrops
  • eine Brownie Form/ flache Backform mit Kokosöl oder Ghee fetten
  • den Teig hinein geben und
  • bei 160 Grad zwischen 25 und 30 min. für ‚Fudge‘ Brownies (mit dem Zahnstocher in die Mitte der Form stechen – es dürfen noch ein paar Krümel Teig hängenbleiben) und ein paar Minuten länger für einen eher kuchenartigen Brownie backen.
  • Versuchen, die Brownies mindestens eine halbe Stunde abkühlen zu lassen und sich nicht sofort mit einem großen Löffel drauf zu stürzen (das gibt böse Verbrennungen – nicht das ich das je erlebt hätte…)

Guten Appetit!

Laura

Originalrezept adaptiert von: www.elanaspantry.com/brownies/

 

[highlight]

Über Laura Stanszus

Brownie RezeptLaura ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Lehrstuhl für nachhaltigen Konsum und forscht zum Thema Achtsamkeit und Konsum. Daneben liest sie alles über eine gesunde Art von Ernährung, die vom Bauchgefühl und nicht von der Kalorienzahl bestimmt wird und experimentiert leidenschaftlich gern mit allen Rezepten, die irgendeine Form von Schokolade oder Kokosnuss enthalten.

[/highlight]

4 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    Ich bin hier, um die Arbeit meines Vaters zu werben (DR OKUNOLU) Spirituell
    Vater Native Doktor, die heilen und GOTT heilt. Er heißt DR
    OKUNOLU KONTAKT HEUTE HEUTE AUF SAMARA RUSSIA HEALER. Er kann sein
    eine große Hilfe für Sie, und ich werde nicht aufhören, über ihn zu reden, weil er
    ist ein wundervoller Vater für mich. Er ist sehr mächtig ist ein großer Mann mit
    prophetisches Wort, er ist auch spezialisiert auf alle Arten von Zaubern wie,
    (1) Wenn Sie Ihren Ex-Mann oder Ihre Ex-Frau zurückhaben wollen.
    (2) wenn du immer schlechte Träume hast.
    (3) Sie möchten in Ihrem Büro befördert werden.
    (4) Wenn Sie ein Kind wollen.
    (5) Du willst reich sein.
    (6) Sie möchten Ihren Ehemann / Ihre Ehefrau für immer binden.
    (7) Wenn Sie nicht in der Lage sein, Ihre Frau Sex Wunsch aufgrund geringer Reaktion zu befriedigen.
    (8) wenn deine Menstruation sich weigert, an dem Tag zu kommen, an dem sie kommen soll
    oder über Flüsse.
    (9) Wenn deine Arbeit es ablehnt, dein Gehalt zu bezahlen, werden die Leute dich schuldig?
    (10) ein Landproblem lösen und es zurückbekommen.
    (11) Lasst die Leute meinen Worten gehorchen und meinen Wunsch erfüllen.
    Eine Menge Leute haben erfolgreich von diesem Mann gearbeitet. Benutze es nicht
    einige andere hast du schon mal versucht, diese zu beurteilen. Denk dran, du musst
    Probieren Sie es aus, bevor Sie es beurteilen. Geben Sie eine Chance und sehen Sie, wohin es geht.
    Zögern Sie nicht, oder schreiben Sie eine E-Mail an: (drkonulu786@gmail.com).

  2. Hey J!!!
    Ich experimentiere auch schon länger mit veganen Brownies – leider bisher ohne großen Erfolg – hast du ein tolles Rezept zum teilen vielleicht? Mit Ahornsirup klingt ja sehr verlockend!!

    Gruß

  3. Ich liebe Brownies auch, aber als
    Yoga-Junkie gibt’s die nur ohne tierische Produkte, d.h. Z.B. mit Apfelmus als Ei-Ersatz und definitv keinen Honig (Ahornsirup ist sehhhr lecker, oder Reismalz).

    1. Hey J!!!
      Ich experimentiere auch schon länger mit veganen Brownies – leider bisher ohne großen Erfolg – hast du ein tolles Rezept zum teilen vielleicht? Mit Ahornsirup klingt ja sehr verlockend!!

      Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*