Oh, 2018: Der große Jahresrückblick mit Rebecca und Elli

2018 neigt sich dem Ende zu und Rebecca und Elli schauen zurück: Wie war das Jahr 2018?

Wir haben Heiliger Bimbam gelauncht!

Aber auch sonst war es ein ereignisreiches Jahr. Rebecca und Elli sprechen in der neuen Folge über Erwartungen, Wünsche und wie sie zum Thema Vorsätze stehen.

Und ein paar Fragen haben wir auch:

  • Warum haben wir überhaupt so ein Bedürfnis danach, Bilanz zu ziehen?
  • Wieso nehmen wir uns mit dem Jahreswechsel immer wieder etwas Neues vor? Macht uns das wirklich glücklich? 

Klar ist: Wir haben nichts anderes als den jetzigen Moment.

Aber natürlich ist der ein Ergebnis aus den Entscheidungen, die wir bis dato getroffen haben. Es lohnt sich also, daraus Erkenntnisse und Lehren zu ziehen und vielleicht die eine oder andere Vision zu entwickeln.

Was das mit Ellis (in Zukunft bestimmt) berühmter Dreisäulentheorie zu tun hat, welche Highlights es 2018 sonst noch gab und ob Vorsätze cool sind hört ihr im Podcast:

Über Bewertungen, also fünf Sterne, freuen wir uns besonders. Noch mehr, wenn ihr uns abonniert und weiterempfehlt!

Einfach in der iTunes App Heiliger Bimbam eingeben, suchen und auf abonnieren klicken. Alle Folgen von Heiliger Bimbam findest du übrigens hier.

Über Heiliger Bimbam:

Heiliger Bimbam, das ist der Podcast über den Sinn und Unsinn des Lebens. Deep stuff ohne Eso-Blabla. Kritisch, lustig und mit Herz. Rebecca Randak, Yogalehrerin und Gründerin des erfolgreichen Blogs für Yoga und Spiritualität Fuck Lucky Go Happy, und ihre Freundin Elisabeth Veh reden Tacheles: Über Spiritualität zwischen Hype und Heilmittel, die ewige Suche nach dem Glück und darüber, ob man auf dem Weg zur Erleuchtung eine Flasche Wein oder doch lieber einen Rosenquarz dabei haben sollte.

Foto © Lydia Hersberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*