Moonvibes Mai: Mondfinsternis und Super-Vollmond in Schütze am 26.5.21

Welche Wahrheit darf jetzt ans Licht kommen?

Alles, an das du bisher geglaubt hast, dürfte jetzt ins Wanken geraten. Alte Glaubenssysteme könnten zerbrechen. Dafür wird jetzt beleuchtet, was wirklich wahr ist. Das heißt, in dir wird sichtbarer, was deine ganz persönliche Wahrheit ist. Vielleicht war sie dir bisher nicht bewusst. Auch auf der Weltenbühne wird sich dazu einiges zeigen.

Zu diesem Super-Vollmond kommt nun klar und deutlich ans Licht, was dir vorher verborgen war. Das könnte sich ziemlich intensiv anfühlen, aber auch viel Energie freisetzen. Jetzt ist die Hochphase im Mondkreislauf und Themen spitzen sich ohnehin zu in dieser Zeit – durch die totale Mondfinsternis wird dies noch verstärkt.

Dieser Vollmond am 26.5.2021 steht im Zeichen Schütze. Es ist ein Super-Vollmond. 

Disclaimer: Manche Artikelserien, u.a. auch die Moonvibes von Melinda, liegen hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier.

Das bedeutet, dass der Mond der Erde sehr nah ist. Zusätzlich findet auch eine totale Mondfinsternis statt, die aber bei uns nicht zu sehen sein wird. Jedes Jahr wiederholen sich Finsternisse und sie sind sehr bedeutsam, aktivieren sie doch  intensive Wachstumsprozesse in unserer individuellen und auch kollektiven Entwicklung. Mondfinsternisse finden immer zu Vollmond statt und markieren ein Ende, einen Abschluss von etwas. 

Sonnenfinsternisse hingegen, immer zu Neumond, stehen für einen Beginn, etwas Neues. Themen, die sich jetzt zeigen, begleiten uns die nächsten sechs Monate. Am 10. Juni gibt es eine ringförmige Sonnenfinsternis im Zeichen Zwillinge. Am 18., beziehungsweise 19. November eine partielle Mondfinsternis im Zeichen Stier und am 4. Dezember eine totale Sonnenfinsternis, die auch im Zeichen Schütze stattfinden wird. 

Die jetzige totale Mondfinsternis…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*