Moonvibes August: Vollmond in Wassermann am 3.8.

Ein Mondzyklus beginnt immer mit einem Neumond, der Mond nimmt langsam zu bis zum Vollmond, nimmt wieder langsam ab bis zum nächsten Neumond.

Das ist der lunare Kreislauf. Es ist der Kreislauf von Geburt, Wachstum, Tod und Erneuerung. Es kann immer wieder hilfreich sein, gerade in unserer turbulenten Welt und aktuellen Zeit, sich an diesem natürlichen Rhythmus des Mondes zu orientieren und sich dabei zu beobachten. Wir können diesen Rhythmus nämlich wunderbar nutzen, um bewusst Neues in die Welt zu bringen und Altes hinter uns zu lassen.

Vor zwei Wochen war Neumond im Zeichen Krebs. Du kannst also mal zurückblicken, was du zu dem Zeitpunkt an Themen hattest, die dich besonders beschäftigt haben oder auf was du dich neu ausgerichtet hast. Im Zeichen Krebs könntest du es besonders mit den Themen zu tun gehabt haben, wie deinen Platz oder dein Zuhause zu finden, was dich tief nährt oder wem du dich familiär verbunden fühlst.

Jetzt zum Vollmond nehmen die Energien zu und diese Themen von vor zwei Wochen könnten jetzt sichtbarer werden und werden mehr beleuchtet.

Diesen Monat könnten besonders die Sehnsucht nach Freiheit und Unabhängigkeit ins Zentrum der Aufmerksamkeit treten, aber auch überraschende Gefühle suchen sich jetzt ihren Weg an die Oberfläche. Also pass gut auf und sei achtsam!

Disclaimer: Manche Artikelserien, u.a. auch die Moonvibes von Melinda, liegen hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier. Noch bis 31.7.20 erhältst du die Mitgliedschaft für den Startpreis von 36 € pro Jahr!

Man kann die Vollmondphase auch die Blütephase des Mondzyklus nennen. Die Idee oder der Gedanke des Neumondes will jetzt zur Blüte kommen. Schau also, was sich da jetzt bei dir zeigt.

Beobachte. Nimm wahr. Vielleicht kann dir jetzt etwas bewusster werden. Vor allem auch, was du jetzt besonders loslassen und hinter dich lassen darfst, damit du befreiter weitergehen kannst.

Dieser Vollmond ist im Zeichen Wassermann. Da geht es immer um die Themen Freiheit und Unabhängigkeit, aber auch um Freundschaft und Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Gleichzeitig spielen auch noch andere Themen mit hinein, weil dieser Vollmond mehrere Verbindungen zu anderen Planeten hat. Da ist gerade eine ziemlich brodelnde Kraft im Spiel und es kann sein, dass sie sich besonders zum Vollmond entladen möchte.

Zu Vollmond ist generell alles etwas angespannter, weil die Energien zunehmen. Emotional stärker als sonst berührbar zu sein ist zu Vollmond häufiger der Fall. Alles ist einfach kribbeliger. Vielleicht kennst du das und hast es…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*