Moonvibes April: Vollmond in Skorpion am 27.4.21

Was darf jetzt sterben? 

Jetzt darfst du dich wandeln. Spirituell reifen. Das kann sehr unangenehm, ja gar schmerzhaft sein. Vielleicht fühlst du dich zeitweise auch depressiv oder nervös. Denn wenn du dich tiefgreifend wandelst, dann kommen alle Gefühle ans Licht, die sonst im Dunkeln schlummern, um anschließend geheilt zu werden. Zu diesem Vollmond wirst du mit deinen dunklen Anteilen konfrontiert. Begrüße sie und nimm sie liebevoll in Empfang. Sie wollen angenommen werden, dann können sie auch leichter gehen. Nur so kann wahres Loslassen geschehen. Das ist eine Art von Sterben. Und sterben gehört zum Leben. Ein Zyklus. Ein Kreislauf.

Dieser Vollmond am 27.4.2021 steht im Zeichen Skorpion.

Da sich bei Vollmond immer Sonne und Mond genau gegenüberliegen, haben wir es diesmal mit den Stier- (Sonne) und Skorpion- (Mond)themen zu tun. Das heißt, es geht jetzt um deine Werte, darum, was du gerne behalten und bewahren möchtest (Stier), aber auch, was gehen darf oder sogar gehen und sterben muss, damit Raum für Neues entsteht (Skorpion).

Der Vollmond unterstützt uns dabei, Licht ins Dunkle zu bringen, denn er beleuchtet das, was sonst nicht sichtbar ist. 

Disclaimer: Manche Artikelserien, u.a. auch die Moonvibes von Melinda, liegen hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier.

Zu Vollmond erreicht der Mondzyklus seinen Höhepunkt und gleichzeitig spitzen sich unsere Emotionen zu. Wir sind erregbarer und können nervöser und ungeduldiger sein als zu anderen Zeiten. Gerade jetzt, wo auch Uranus im Stierzeichen steht und nahe der Sonne in Stier ist, könnten wir um Vollmond herum besonders mit Unruhe reagieren. Denn Uranus ist symbolisch verknüpft mit unseren Nerven und lässt uns da schnell gereizt sein. 

Gleichzeitig wird zu diesem Vollmond auch das Uranus-Saturn-Quadrat angetriggert. 

Dieses Quadrat begleitet uns durch das ganze Jahr. Das erste Mal war das Quadrat im Februar, das Zweite ist im Juni und das Dritte findet im Dezember statt. Ein Quadrat ist immer besonders spannungsgeladen und Saturn und Uranus mit dieser Spannung stehen für eine enorme Sprengkraft in diesem Jahr. Alt (Saturn) gegen Neu (Uranu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*