Lieblinge der Woche: The Prayer Book, Lucy Annabella & MAD et LEN

Das wahre Glück kommt von innen, so viel ist klar. Und trotzdem spricht vieles dafür, sich das Leben nett zu gestalten. Mit schönen Dingen zum Beispiel. Über meine drei Lieblinge dieser Woche freue ich mich seit Anfang des Jahres täglich mindestens einmal wie Bolle und kann behaupten: Auch Duftkerzen und kleine Büchlein machen glücklich!

The Prayer Book 2015

Screenshot 2015-01-09 12.31.50„The Prayer Book“ des DUST Magazines ist ein wahrer Schatz für Spiritjunkies wie mich. Es wird mich komplett durch 2015 begleiten und ich werde all meine Gedanken darin festhalten. Jeden Monat wirst du ermutigt, eine Intention für den Monat zu setzen und dann täglich kurz zu resümieren, was gut bzw. nicht so gut in Bezug auf diese Intention lief. Zwischendurch gibt es schöne Bilder von schönen Menschen (die oft nackt sind), kurze Gedichte und Gebete. Likelikelike!

Gibt es aktuell nur über die Facebook-Seite des DUST Magazines käuflich zu erwerben. Um 17 Euro.

(Bildquelle DUST Magazine)

Screenshot 2015-01-09 12.34.20Duftkerze „Spirituelle Verte“ von MAD et LEN

Der Berliner Voo Store ist ein gefährliches Pflaster für Menschen wie mich. Nicht nur weil es dort wahnsinnig leckeren Kaffee gibt, sondern vor allem weil ich dort schnell in einen Kaufrausch gerate und Geld ausgebe, das ich nicht besitze. Doch einen Luxus, den ich mir neben dem Soja-Cappuccino immer wieder gönne, sind tolle Duftkerzen. Völlig verzaubert haben mich die edlen Home Fragrances von MAD et LEN, einem kleinen französischen Label. Ganz besonders die Duftkerze „Bougie D’Apothicaire Spirituelle Verte“. Sie riecht leicht nach Limone und trotzdem holzig-warm, sieht wunderhübsch aus und ist noch dazu handgefertigt.

Im Voo Store ab 60 Euro, Online hab ich die Kerzen hier gefunden.

ANTIOXIDANT AROMATIC MOISTURISER von Lucy Annabella

Screenshot 2015-01-09 12.25.23Antioxidantien schmeiß ich mir in Form von kleinen Pillen oder grünen Smoothies seit vielen Jahren fast täglich ein. Doch dass man sich diese auch wunderbar auf die Haut schmieren kann, war mir neu. Das kleine Kosmetik Label Lucy Annabella arbeitet mit Methoden aus der Aromatherapie und sorgt noch dazu für streichelzarte Haut. Die Body Cream riecht lecker und frisch nach Bergamotte und Lemon und ist trotzdem sehr reichhaltig. Eine Wohltat für meine trockene Winterhaut. Den Antioxidant Aromatic Moisturizer bekommst du über www.pretty-pretty.me um 60 Euro.

Habt einen wunderschönen Tag
Rebecca

3 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Schöne Idee mit dem prayer book. Habe vor einiger Zeit umgestellt von meiner täglichen to-do-liste zu einer have-done-liste. Meine to-do-listen wurden immer länger – und sie fingen an mich zu erdrücken. Meine have-done-listen werden auch immer länger – aber sie motivieren mich jeden Tag aufs neue, wirken positiv und befreien. Have-done-Listen 4All!

    Viele liebe Grüsse Elke

  2. Witzig, die Idee von the prayer book habe ich unabhängig davon auch übernommen. In mein kleines happy book schreibe ich mir täglich Dinge auf dich mich glücklich gemacht haben oder Momente in denen ich besonders Achtsam war. Es macht jedes Mal Freude darin zu blättern und die allfällige negative Stimmung verfliegt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*