Happy Navaratri: Feier die Göttin in dir!

Yay, ich freue mich, denn vom 21. bis zum 29.9. findet mein allerliebstes Hindufestival namens Navaratri statt. Navaratri bedeutet übersetzt “Neunnacht” und ist das Fest in dem neun Nächte lang unterschiedliche Formen der Devi (Göttin) verehrt werden.

Navaratri wird einmal im Frühjahr und dann wieder im Herbst gefeiert. Im Frühjahr steht Rama im Vordergrund der Festlichkeiten und im Herbst die Energie der universellen Mutter. Die Feierlichkeiten im Herbst gehören zu den wichtigsten hinduistischen Festen überhaupt und somit wird nicht nur in Indien, sondern überall auf der Welt das weibliche Prinzip neun Tage lang verehrt.

Die Feierlichkeiten haben eine sehr tiefe spirituelle Bedeutung und stehen für unseren eigenen Weg zum Licht. In den 9 Tagen werden jeweils 3 Tage Kali & Durga, 3 Tage Lakshmi und 3 Tage Saraswati verehrt. Der 10. Tag heißt Vijaya Dashami und ist der Tag des Sieges. An diesem Tag können wir dank all unserer Sadhana unserem Alltag mit neuer Energie begegnen.

Als musikalische Begleitung und für die richtigen Vibrations habe ich passend zu den jeweiligen Energien der Tage eine Playlist für dich kreiert. Es wird old-school indisch gemixt mit westlichen Kirtan Sound, der bei mir zu Hause rauf und runter läuft. Diese Playlist ist aber kein Mix im gewöhnlichem Sinne, den man in einem Zug durchhört. Vielmehr geht es darum sich pro Tag auf das jeweilige Lied zu konzentrieren und über den aktuellen Aspekt des Tages nachzusinnen. Damit es sich in deinem Inneren entfalten kann.

>> Hier klicken und die Playlist auf Spotify anhören! <<

Ready for the Devi-Bliss?

Tag 1 bis 3: Kali & Durga

Der Opener ist Kali Durge namo namah. Dies ist ein Kirtan, der hilft Blockaden zu lösen und innerlich aufräumt. Wunderbar wird dieser umgesetzt von Dave Stringer, der wie immer die richtige Energie in den Song fließen lässt.

Ya devi sarva bhuteshu ist eine Hymne an Durga aus dem 5.Kapitel des Devi Mahtmya, eine der wichtigsten Schriften der Verehrer der Devi. Die Hymne soll uns daran erinnern, dass die Devi nicht nur im außen existiert, sondern allem innewohnt.

Sri Argala Stotram/ Show me love von the one and only Krishna Das vereint eine an Durga Devi gerichtete wunderschöne Hymne mit der Rock-Ballade „I wanna know what love is“. Dies ist aktuell eins meiner absoluten Lieblingslieder.

Tag 4 bis 6: Lakshmi

Das Lakshmi Gayatri Mantra. Gayatri ist der Name für ein Versmaß, es bedeutet aber auch Licht. Swami Sivananda sagt: „Das Gayatri ist die göttliche Kraft, die den Menschen zum Göttlichen transformiert und ihn mit dem strahlenden Licht höchster spiritueller Erleuchtung segnet.“ Das Lakshmi-Gayatri Mantra ist extrem powerfull und man sagt je öfter man es chantet, umso mehr Fülle und Schöhnheit fließt in das eigene Leben.

Jai Ma von Wah! lief bei mir lange Zeit in Dauerschleife. Ma bedeutet unter anderem auch Mutter und somit wird in diesem Lied vor allem der mütterliche Aspekt der bedingungslosen Liebe in den Vordergrund gestellt.

Om Jai Lakshmi Mata wird üblicherweise während eines Arati gesungen. Ein Arati ist eine kleine Feuerzeremonie, bei der man am Ende eines Rituals Licht im Uhrzeigersinn vor dem Deity (Gottheit) – in dem Fall vor Lakshmi – schwenkt. Es steht symbolisch dafür unsere Egogedanken zu verbrennen und dafür Licht in das eigene Leben einzuladen.

Tag 7 bis 9: Saraswati

Saraswathi Namastubyam ist ein Bhajan was ich gerade in den letzten Wochen exzessiv gehört habe. Saraswati ist die Göttin der Weisheit und der Künste und nicht unbedingt diejenige, die direkt unsere Wünsche nach Wohlstand und Gesundheit erfüllt. Dafür schenkt sie uns aber die Weisheit, die wir brauchen, um unsere Ziele zu erreichen.

Mata Rani bedeutet göttliche Mutter und wird in diesem Fall gesungen von der Devi herself: Amma. Wer mal bei einem Programm von Amma anwesend war, weiß das dieser Bhajan Enthusiasmus und gute Laune pur bedeutet, die unser Licht zum Strahlen bringen

Shakti Om von Satya & Pari ist eine wunderschöne Hymne, die nochmal alle Aspekte der Devi aufgreift und ist somit ein wunderschöner Abschluss der neun Devi-Nächte. (Dieser Titel ist leider nicht in der Playlist, da er auf Spotify nicht verfügbar ist. Aber auf YouTube kannst du reinhören.)

Der 10. Tag Vijaya Dashami – der Tag des Sieges

Jai Jagdeesh ist eine meiner absoluten favourite Mantra Sängerinnen. Mit ihrer verzaubernden Stimme singt sie “I am the one. I am it all. I am the light of love.” Und bildet damit den Abschluss dieser Navaratri-Playlist.

Ich wünsche happy Navaratri & sende dir Devi-blessings

Deine Maria Ma

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank für diesen Artikel! Ich wusste bisher nichts von diesem Fest und der Text kam wie ein kleiner Reminder, dass es gerade Zeit ist, die Aufmerksamkeit mal wieder mehr nach innen zu richten. Und kaum lasse ich mich darauf ein, passieren Wunder :)

    Doppelt danke für die Spotify Playlist, darüber habe ich mich sehr gefreut!!

    Happy Navaratri und Namaste, Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*