Eat, Pray, Move: Neujahrs-Retreat mit Miri und Rebecca

Der Januar ist einfach der beste Monat für Yoga-Retreats. Das Jahr ist noch jung, die Schwere der Feiertage langsam verflogen und ganz zart macht sich der Wunsch breit, einmal den Reset-Knopf zu drücken. Dieses Jahr habe ich mich mit meiner Freundin und Private Health Coach Mirian Lamberth zusammen getan, um euch genau darin zu unterstützen.

Vom 23. bis 26. Januar 2020 nehmen wir euch unter dem Motto Eat, Pray, Move mit in die Breitenteicher Mühle.

Einige von euch kennen Miri schon aus dem Interview in Heiliger Bimbam und wissen: Miri ist Private Health Coach, Heilpraktikerin, Akupunkteurin, unterrichtet am liebsten sanftes Yoga oder knackige Fitness-Workouts, kennt sich richtig gut mit Ernährung aus und ist obendrein eine ziemlich weise Frau.

Ich liebe, es intensive Jivamukti-Yoga-Klassen zu unterrichten, mit dem Atem zu arbeiten, zu singen, bouncy Playlists zu kreieren, neue Formen der Körperarbeit zu erkunden und über Ausrichtung und Assists rumzunerden.

Dieses Paket aus Yoga, Food-Love-Coaching, knackige Workouts, Atem- und Gruppenarbeit, Meditation wollen wir gerne mit euch teilen.

Du bist richtig bei uns, wenn:

  • du dich zum Jahresstart auf allen Ebenen gut nähren und neu kalibrieren möchtest
  • du wieder mehr Verbindung spüren willst. Zu dir selbst und zu anderen
  • du deine Essgewohnheiten besser verstehen willst
  • du lernen willst, dich auf allen Ebenen gut zu nähren
  • du findest, dass es uns nur gut gehen kann, wenn es unserer Umwelt auch gut geht
  • du bereits Yoga-Erfahrung hast und es kaum erwarten kannst, vier Tage lang intensiv zu üben
  • du Lust hast, mal wieder richtig zu schwitzen, aber auch zu entspannen
  • du einen sicheren, persönlichen Rahmen brauchst, um wirklich loslassen zu können
  • du Humor und Leichtigkeit genauso magst wie Tiefe und Stille

Wir haben uns ein rundes Programm überlegt, das dir Orientierung gibt und gleichzeitig viel Freiraum lässt, mit dem zu sein, was sich dir zeigt. Wir kombinieren unsere Erfahrung als Yogalehrerinnen mit Techniken und Praktiken aus anderen Traditionen, nutzen aktive wie stille Meditationen, Workouts, Rituale, Übungen und Gruppenarbeit.

Alles zusammen soll dir helfen, mit klarem Blick, genährtem Körper und guter Stimmung durchs Jahr 2020 zu schreiten.

Dein Start ins neue Jahr: RETREAT YOURSELF 2018 (ausgebucht)

Was du konkret erwarten kannst:

  • Full-On-Programm: 4 aktive Bodywork-Sessions, 2 x sanfte Praxis, 3 x Meditationen, Lectures über Gesundheit und Ernährung, Singen & Satsang
  • Zeit für dich: Sauna im Zirkus-Wagen, Spaziergänge in der Natur, Lesen am Kamin
  • Raus aus dem Alltag: 4 Tage in der magischen Breitenteicher Mühle
  • Köstliches veganes Essen: 2 große Mahlzeiten am Tag, Obst, Nüsse, Kaffee und Tee durchgängig
  • Einen wunderbaren Ort, an dem man richtig zur Ruhe kommt

Eat, pray, move: Was wir uns dabei gedacht haben

Die Idee hinter dem Retreat ist das, was Miri und mich verbindet und gleichzeitig unsere Interessen perfekt vereint: Die Liebe zu gutem Essen, eine tiefe Spiritualität und die große Begeisterung für alles, was den Körper zum Schwitzen bringt.

Während unserer gemeinsamen Zeit wollen wir mit euch verschiedene Ebenen unseres Daseins erforschen. Dabei geben wir euch vor allem Fragen und Methoden mit auf den Weg, die euch helfen, die Antworten in euch zu finden. Wir wollen mit euch Selbstfürsorge üben und herausfinden, was ihr individuell für ein ganzheitliches Wohlbefinden braucht. Unser Wunsch ist es, euch Ideen mit auf den Weg zu geben, die ihr einfach auch im Alltag umsetzen könnt.

Und wer sich wundert, wo das love hingekommen ist: Wir haben es durchs move ersetzt, weil Liebe steckt in allem, was wir tun.

Deine Lehrerinnen: Mirian Lamberth und Rebecca Randak

Mirian Lamberth ist Private Health Coach und lebt und arbeitet in Berlin. Sie glaubt an den unendlichen Wert von guter Gesundheit, Balance, natürliche Schönheit und alles, was irgendwo dazwischen liegt. Nachdem sie sich in ihrer ersten Leidenschaft, der Mode und Kreativdirektion verwirklicht hat, fand sie ihre wahre Bestimmung: Menschen dazu zu inspirieren, ihre eigene, innere Weisheit auf dem Weg zu Heilung und Wohlbefinden wiederzuentdecken.

Seit Rebecca denken kann, sucht sie Antworten auf die Fragen Wer bin ich? und Was ist der Sinn des Lebens? Diese Suche hat sie zum Beruf gemacht: Sie leitet Fuck Lucky Go Happy, macht den Podcast Heiliger Bimbam und unterrichtet Yoga. Meistens in Berlin, Workshops, Retreats und Onlinekurse auch international. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen dabei, sich selbst besser kennenzulernen, um mit Mut und Liebe ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

Gemeinsam werden wir den Rahmen für dieses Retreat mit Freude und Hingabe gestalten.

Kosten & Anmeldung

Das Neujahrs-Retreat ist erfahrungsgemäß sehr schnell ausgebucht. Bitte meldet euch bis spätestens 1. Dezember 2019 verbindlich an. First comes, first served.

Der Gesamtpreis für das Retreat setzt sich aus zwei Elementen zusammen:

  • Kosten für das Retreat-Programm 
    Seminargebühr: 420 Euro inkl. 19 % MwSt.
  • Übernachtung & vegane Vollpension inkl. Snacks in der Breitenteicher Mühle
    Bett im Doppelzimmer: 270 Euro
    Bett im Mehrbett-Zimmer: 240 Euro

Unsere Mitarbeiterin Marie kümmert sich um die Anmeldung. Schreibt ihr für alle Infos zu Anmeldung und Bezahlung.

Hier klicken für die Anmeldung

Wir freuen uns auf dich!

Bilder: Portraits Lydia Hersberger, Titel Breitenteicher Mühle PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*