Das Gute liegt nah: Die besten Retreats im Herbst 2020
[Werbung] Gibt es irgendwen, der wegen Corona noch keine Reisepläne absagen oder modifizieren musste? Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich habe seit dem Lockdown gelernt, mir auch kleine Auszeiten zu nehmen, für die ich nicht in einen ICE oder einen Flieger steigen muss. Ein Tagesausflug an den See reicht manchmal auch.

Aber ich habe auch wiederholt gelernt, wie wertvoll es ist, ein paar Tage wirklich weg zu sein, sich komplett mit anderen Dingen zu beschäftigen als im Alltag, um wirklich aufzutanken und die Herausforderungen der letzten Monate mal in Ruhe zu reflektieren. Was eignet sich dafür besser als ein Retreat in der Natur, das Zusammensein mit lieben Menschen und tiefes Eintauchen in die eigene Praxis? Gut, dass man dafür manchmal gar nicht so weit zu fahren braucht.

Wir haben für dich fünf tolle Retreats in Deutschland, Österreich und Norwegen zusammen gesucht, für die du nicht in den Flieger steigen musst, wenn du das nicht möchtest. Yin, Yang und Citytrip in Salzburg, Atmen nach der Wim Hof Methode oder Yoga zum Blauen Mond an der Ostsee – ich hoffe, es ist auch für dich was dabei!

Corona-Info: Je nach Land bzw. Bundesland unterscheiden sich die Hygieneregeln und Kontaktbeschränkungen. Alle von uns hier genannten Retreat-Anbieter*innen haben ein entsprechendes Konzept, über das du dich bitte direkt bei ihnen informierst.

Den Elementen ganz nah: Blue Moon Retreat an der Ostsee

Der Mond verkörpert im Yoga das weibliche Prinzip, die passive, kühle, empfangende Energie, die uns in unserem stressigen Alltag oft abhanden kommt. Der Mond ist auch verknüpft mit dem Element Wasser – beeinflusst er doch vom All aus tagtäglich Ebbe und Flut genauso wie das Wasser in unseren Zellen. 

Die Kölner Yogalehrerin Andrea Lang a.k.a. The Quiet Monkey lädt dazu ein, sich an einem ganz besonderen Vollmondwochenende der Kraft des Mondes zu widmen, nämlich zum Blauen Mond am 31. Oktober. Ein Blauer Mond kommt ca. alle zweieinhalb Jahre vor und zwar dann, wenn innerhalb eines Kalendermonats zwei Vollmonde stattfinden. Die aufeinander abgestimmten Yoga-Einheiten sind ein Mix aus Anusara, Yin und Vinyasa Yoga und lassen dich so richtig in den Flow zurückkommen.

Apropos Flow: Euer Yogaraum im Pierspeicher liegt hoch oben im siebten Stock, sodass ihr direkt in die Weite und auf den Ostseefjord Schlei blicken könnt. Das Boutique-Hotel im alten Kappelner Getreidespeicher ist wirklich eine ganz besondere Location. Freu dich auf urgemütliche, modern-maritim inspirierte Zimmer und eine Umgebung, wo du von Wind und Wasser nie weiter weg bist als ein paar Schritte. Hier gibt es ab Herbst 2020 regelmäßig tolle Yogaretreats. Also schau auch mal beim Pierspeicher rein, wenn du an diesem Wochenende keine Zeit hast!

Geeignet für: Alle, die die Kraft des Mondes mit Yoga kombinieren und ihre Balance wieder herstellen wollen
Preis: Ab 548 € inklusive 3 x Übernachtung, Frühstück, Abendessen, Yogaprogramm
Datum und Ort: 29.10. bis 1.11.2020, Pierspeicher, Kappeln
Alle Infos & Anmeldung: Via Pierspeicher

Hang out with your soul: Selbsterfahrung, Yoga und Soulfood mit Sheila und Eva 

Möchtest du dir selbst wieder nahe kommen und mit einer ordentlichen Dosis Selbstliebe, neuer Energie und guter Stimmung in die Weihnachtszeit starten? Komm mit Sheila auf den NONNA-Hof in Mecklenburg-Vorpommern! Neben schweißtreibenden Power Vinyasa Flow Einheiten mit wechselnden Themenschwerpunkten, funky Playlists und der ein oder anderen Tanzeinlage kannst du dich auf Yin und Restorative Klassen vorm knisternden Kamin freuen. 

Ergänzt wird das Programm durch zwei Workshops zu den Themen Selbstliebe und Beziehungen. Workshop-Leiterin Eva Ryschka ist nicht nur Sheilas enge Freundin und Yoga-Verbündete, sondern auch Psychologin. Sie arbeitet bei der Björn Schulz Stiftung, wo sie trauernde Kinder und Jugendliche begleitet und ist außerdem freiberufliche Dozentin an verschiedenen Berliner Hochschulen für die Themen Kommunikation und Emotion. Lerne dich selbst besser kennen, lass dir Tools für mehr Selbstliebe an die Hand geben und finde etwas über deine Verhaltensmuster in Beziehungen aller Art heraus!

Das Programm soll dir einen Rahmen geben und dir gleichzeitig genug Freiraum lassen, um mit dem zu sein, was sich zeigt. Oder um auch einfach mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen, dich mit Gleichgesinnten auszutauschen oder in der Natur zu spazieren. Und Sheila wäre nicht Sheila, wenn es nicht köstliche Schlemmereien gäbe, um dich rundum genährt und aufgeladen zu fühlen.

Geeignet für: Yogis mit Vorerfahrung, die sich selbst intensiv spüren und besser kennenlernen wollen und zwischendurch die Seele baumeln lassen wollen
Preis: ab 420 € inklusive 6x Yoga, 2x Workshop, 3x Übernachtung mit Vollpension
Datum und Ort: 26.-29.11.2020, NONNA Hof, Wietstock, Mecklenburg-Vorpommern
Alle Infos & Anmeldung: Hier

Atme dich in dein volles Potenzial: Retreat nach der Wim Hof Methode im Erzgebirge 

Welche unbändigen Kräfte das bewusste Atmen entfachen kann, beweist das klassische Pranayama ebenso wie neuere Praktiken a.k.a. Transformational Breath, Lichtatmung und Co. Einer, der dem Atem global die ihm gebührende Ehre verschafft hat, ist Wim Hof. Den niederländischen Extremsportler kennst du vielleicht als den Mann, der stundenlang in Eisbädern sitzen kann. Ingo Sukkhadas Auer, Schüler von Wim Hof, lädt dich zu seinem Retreat im Erzgebirge ein.

Sukkhadas entdeckte die Wim Hof Methode als Weg aus seinem eigenen Burnout; er unterrichtet seit seiner Zertifizierung als offizieller Instructor leidenschaftlich europaweit Workshops und Retreats. Die Methode ist sehr einfach für jede*n anwendbar und basiert auf drei Säulen, die ihr im Lauf des Wochenendes kennenlernen und praktizieren werdet: Kältetherapie, Atem und Konzentration. Für alle, die es gerne etwas wissenschaftlicher haben, gibt es einiges an Input rund um die bewiesene Wirksamkeit der Methode – sowohl was körperliche als auch mentale Gesundheit anbelangt.

Meine Erfahrung mit derartigen Atemtechniken ist, dass emotional und auch körperlich Dinge hochkommen, mit denen man nicht unbedingt rechnet. Deshalb stelle dich darauf ein, dass dieses Wochenende herausfordernd, aber auch sehr klärend werden kann. Wenn du aber Lust darauf hast, dich selbst besser kennenzulernen und eigene Blockaden anzugehen, dann ist dieses Wochenende genau das richtige für dich! 

Im Landhotel Altes Zollhaus im Erzgebirge steigt ihr inmitten der freien Natur gemütlich und gediegen ab und könnt direkt von hier aus für die Kälte-Einheit in den Badesee hüpfen. Bist du bereit, über dich selbst hinaus zu wachsen?

Geeignet für: Alle, die ihre eigenen Grenzen ausdehnen und etwas völlig neues erfahren wollen
Preis: Ab 495 € für 2 Nächte inklusive Halbpension, Wellness und Wim Hof Programm
Datum und Ort: 16. bis 18.10.2020, Hermsdorf/Erzgebirge; weiterer Termin: 18.-20.12.20, gleicher Ort
Alle Infos und Anmeldung: Du buchst Hotel und Kurs separat, auf der Hotel-Website findest du beide Buchungslinks

Yin, Yang und Postkartenmotive: Ein perfektes Wochenende in Salzburg

Wusstest du, dass der Lonely Planet Salzburg als beste Reisestadt 2020 betitelt hat? Kann ich mir gut vorstellen – die wunderhübschen Straßenfassaden in der Weltkulturerbe-Altstadt, der Fluss und die Berge sind wirklich Postkartenmotiv pur. Dazu noch ein schickes Boutique-Hotel, nachhaltige Cafés, Spa-Besuche und natürlich Yoga? Klingt für mich nach einem perfekten Wochenende.

Eure Kursleiterin Jeanette Fuchs unterrichtet seit knapp einem Jahrzehnt kraftvolles Vinyasa Yoga. Später lernte sie auch das energetische Prinzip des Yin – Stille, Erdung und Einkehr – zu schätzen und baut ihren Unterricht seither immer auf der Idee auf, sowohl Yin als auch Yang einfließen zu lassen, um Menschen in ihrer Praxis individuell zu berücksichtigen. 

Von Energie hat sie insgesamt recht viel Ahnung, denn sie hat auch mehrere Lehrgänge in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) absolviert. Aus diesem Wissen um das Chi (die Lebensenergie) und wie man sie ausgleicht und in den Fluss bringt, kann sie beim Unterrichten schöpfen, um dich in deiner Praxis und beim Lösen eventueller Blockaden zu unterstützen. Geübt wird morgens, immer Yin und Yang. Am Samstag gibt es außerdem einen Vortrag. Den Rest der Zeit erkundet ihr gemeinsam die Stadt.

Jeanette ist übrigens auch Reisebloggerin und Journalistin. Dementsprechend kennt sie ihren Wohnort Salzburg wie ihre Westentasche und weiß genau, wo Yogis glücklich werden: fair gehandelter Hafer-Capuccino, anyone? Lass dir von ihr diese wunderbare Stadt zeigen – auch die Ecken, wo man als klassischer Touri vielleicht nicht vorbei kommt. Und packe am besten noch eine*n Freund*in ein – was ist schöner, als gemeinsam zu entspannen und einen neuen Ort zu entdecken?

Geeignet für: Alle, die sich eine Städtereise, Yoga und Wellness in einem wünschen
Preis: Ab 455 € für 2 Nächte inklusive Frühstück, Yogaprogramm, Stadttour, Sauna- und Spa-Nutzung
Datum und Ort: 13. bis 15.11.2020, Salzburg
Alle Infos und Anmeldung: Über Wainando

Jivamukti Yoga in Norwegen: Āsana & Introspection Retreat mit Martyna Eder & Jules Febre

Schon als im Februar angekündigt wurde, dass Jules und Martyna zum zweiten Mal ihr Norwegen-Retreat anbieten, war ich Feuer und Flamme. Norwegen im Herbst? Klingt total traumhaft – und ist sogar, solltest du nicht fliegen wollen, auf dem Landweg erreichbar.

Die Bus- oder Zugfahrt nach Oslo bzw. Røn hat es in sich, aber wenn du dann erstmal im Nosen Yoga Retreat in den Bergen angekommen bist, kannst du so richtig abtauchen – ins Yoga, in die Natur, in das Studium deines Selbst. Neben atemberaubender Landschaft erwartet dich bei diesem Retreat Jivamukti Yoga pur mit zwei der erfahrensten Jivamukti-Lehrer*innen überhaupt. Jules Febre, einer meiner Ausbilder*innen, und Martyna Eder, Berliner Jivamukti-Urgestein, unterrichten nicht nur kreative und anspruchsvolle Asana-Klassen.

Sie schaffen es, ihr tiefes Wissen über Yogapraxis und Yogaphilosophie so zu vermitteln, dass es nicht abstrakt bleibt, sondern ins Ohr geht. Freu dich auf vier intensive und lehrreiche Tage mit ausgiebiger Asanapraxis, wunderschönen Kirtans, Diskussionen, Vorträgen und Workshops. Wenn du Jules und Martyna vorher kennenlernen möchtest, schau doch mal in einer von Martynas Stunden bei Peace Yoga oder online im Liberation Lab vorbei! Das Retreat findet auf Englisch statt, Martyna spricht aber natürlich auch deutsch.

Geeignet für: Alle, die sich auch mit Yogaphilosophie auseinandersetzen wollen, ohne auf eine intensive Asanapraxis zu verzichten; alle, die Jivamukti Yoga mögen
Preis: ab 705 € inklusive 4 Tage volles Yoga-Programm, 4x Übernachtung und Vollverpflegung
Datum und Ort: 16.-20.09.2020, Nosen Yoga Retreat, Norwegen
Alle Infos & Anmeldung: Hier

Egal wohin es dich diesen Herbst zieht – Ich wünsche eine gute Reise!

Titelbild © Sukkhadas Auer

Die hier genannten Partner*innen haben uns für unsere Arbeit bezahlt. Alle Retreats wurden von uns recherchiert und ausgewählt – wir präsentieren nur, was uns absolut überzeugt.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*