Chakra Journey Update: Anleitung für dein 7 Tage Home Retreat
[Werbung + Spendenaktion] Wenn du uns schon länger folgst, dann weißt du, dass wir große Fans des Chakramodells sind, eines energetischen Modells aus dem Yoga, mithilfe dessen man sehr viel über sich und seine Beziehungen lernen kann. Ziemlich genau vor einem Jahr haben wir deshalb unser interaktives eBook Chakra Journey herausgebracht, und konnten es kaum glauben, was für einen großen Anklang es fand.

Das Buch ist eine Einführung in die Welt der Chakren sowie ein Guide, um dich mit dir und deinen Beziehungen auseinanderzusetzen.

Es enthält außerdem Videos und Audiodateien mit Yoga, Meditation und Chanting – ein kleiner Ausschnitt aus dem, was man rund um die Chakren praktizieren kann. Wir haben noch so viele andere Ideen, wie man dieses Thema erweitern kann und möchten sie mit euch teilen. Deshalb haben wir heute ein kleines Chakra Journey Update für euch!

Jetzt haben wir noch eine Anleitung für ein selbstgemachtes Chakra Home Retreat zwischen den Jahren dazu gepackt.

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr eignet sich perfekt für Einkehr und die Beschäftigung mit deinen Themen, Zielen, Wünschen und Visionen. Du kannst das Chakra Home Retreat aber natürlich auch an sieben anderen Tagen durchführen.

Das neue Dokument enthält einen Zeitplan, einige kleine neue Übungen sowie weitere kreative Impulse für jeden Tag. Wenn du das Chakra-eBook schon gekauft hast, dann kannst du dich einfach wie gehabt einloggen und findest das PDF-Dokument nun im allerersten Kapitel. Solltest du das Buch schon einmal durchgearbeitet haben, ist das überhaupt nicht schlimm, einer Wiederholung steht nichts im Wege – wir raten dir sogar dazu!

Wenn du das eBook noch nicht gekauft hast, ist jetzt der perfekte Moment.

Mit dem Code Chakra2020 bekommst du nämlich bis 1.1.2021 10% Rabatt auf das eBook – und wir spenden 3,50 € pro verkauftem Buch. Schau jetzt rein!

Unsere Spende wird an seebruecke.org gehen, eine Organisation, die sich für sichere europäische Häfen für alle Menschen einsetzt und die Aufnahme von Geflüchteten in Europa sowie die Auflösung der menschenunwürdigen Lager u.a. auf den griechischen Inseln fordert. Wir können zwar vielleicht dieses Jahr nicht mit allen unseren liebsten Arm in Arm unterm Baum sitzen – aber den Menschen in Moria fehlt es an den grundlegendsten

Ich wünsche dir eine wunderbare Chakra-Reise und freue mich, in den Comments davon zu lesen!

Happy holidays!
Deine Uli

Titelbild © Elena Bunk

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Kommentar / Schreibe einen Kommentar

  1. Ach wie toll!!! Natürlich hab ich das Buch letztes Jahr gleich gekauft… es aber… äh… na wie soll ich sagen – seit dem ignoriert. 🤦🏽‍♀️ Da nutz ich Euer Update doch gleich, um nochmal anzugreifen. Danke dafür, Ihr Lieben!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*