Chakra Journey: Ulis Workshop zum Start ins neue Jahr

[Eigenwerbung] Ich liebe den Januar. Nicht nur ist er mein Geburstagsmonat, sondern es liegt auch immer so ein Gefühl von Neustart und Klarheit in der Luft. Die Feiertage sind vorbei, man freut sich richtiggehend auf ein wenig Routine und endlich ist der Kalender nicht mehr so voll gepackt wie im November oder Dezember, wo eine Weihnachtsfeier, Weiterbildung oder Deadline die nächste jagt.

Der Januar ist der Moment, um Vergangenes Revue passieren zu lassen und Akzente fürs neue Jahr zu setzen.

Eine gute Möglichkeit, das systematisch anzugehen, ist das Chakra-Modell. “Chakra” ist Sanskrit und bedeutet übersetzt Rad oder Scheibe. Mit diesem Begriff werden Energiezentren bezeichnet, die sich an den Stellen im subtilen Körper befinden, an denen Energiekanäle (sogenannte Nadis) aufeinandertreffen. Durch die Nadis fließt Prana, die Lebensenergie. Die wichtigsten sieben Hauptchakren sitzen entlang der Wirbelsäule.

Du kannst dir Chakras vorstellen wie Linsen, durch die du die Realität wahrnimmst.

Jedes der Hauptchakras steht nicht nur in Verbindung mit einer Körperregion, sondern auch mit bestimmten Beziehungen und Qualitäten in unserem Leben. Ist die Linse getrübt – beispielsweise durch unverarbeitete vergangene Verletzungen, Konflikte oder Ängste – kannst du bestimmte Aspekte deines Lebens nur eingeschränkt sehen oder erleben.

Über Asanapraxis, Meditation und andere Techniken kannst du die Linsen quasi richtig gut putzen.

Hast du deine Beziehungen und deine Wahrnehmung der Realität geklärt, kann auch dein Kern nach außen strahlen: Du zeigst deine wahre, authentische Persönlichkeit und ziehst mit dieser Energie an, was du dir wünschst und was dir gut tut. Also:

  • Möchtest du voller Energie ins neue Jahr starten?
  • Möchtest du alten Ballast loswerden?
  • Möchtest du herausfinden, wo eventuell der Schuh drückt, was dich blockiert?
  • Möchtest du eine Vision für dein 2020 entwickeln und schauen, was du brauchst, um so richtig in den Flow zu kommen?

Komm zu meinem Chakra Journey Workshopwochenende von 17. bis 19. Januar in Berlin!

In einer kleinen, maximal 15-köpfigen Gruppe werden wir uns auf die Reise begeben und uns mit jedem einzelnen Chakra beschäftigen. 

  • Fünf zweieinhalb- bis dreistündige Sessions von Freitagabend bis Sonntagnachmittag
  • Fünf Asana-Sessions (davon 3x Jivamukti Yoga, 1x Restorative und 1x Workshop)
  • Theoretische Einführung ins Chakra-Modell
  • Verschiedene Meditationen, Chanting und Rituale
  • Gruppenübungen und Zeit für individuelle Reflexion
  • Techniken und Übungen, die du auch in Zukunft selbstständig durchführen kannst
  • Eine geschlossene Gruppe von maximal 15 Personen, die gemeinsam durch diesen Prozess geht
  • Voraussetzungen: Theoretische Vorkenntnisse über Chakras sind nicht nötig. Yogaerfahrung ist wünschenswert, aber nicht unbedingt notwendig. Wenn du Verletzungen hast oder schwanger bist, lass mich das einfach vorher wissen.
  • Preis: Frühbucher bis 31.12.2019: 189 €, danach 219 €
  • Ort: Peace Yoga Berlin (Kreuzberg)
  • Alle genauen Uhrzeiten und Buchung: Via Peace Yoga Berlin

Ich freue mich wirklich wahnsinnig darauf, meinen ersten Workshop im Wochenendformat anzubieten und mit dir und euch zusammen intensiv ins Thema einzutauchen.

Hast du noch Fragen dazu? Komm in eine Stunde bei Peace Yoga und sprich mich an oder kommentiere hier.

Hoffentlich sehen wir uns im Januar. 

Deine Uli

Titelbild © Lydia Hersberger

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*