Berlin, 6. – 7. Dezember 2014 | Überwinde deine Abhängigkeiten | Yoga Workshop
  • Du lernst deine Sucht-Muster kennen
  • Schaffst Bewusstsein für den inneren Stress und die Gefühle, die hinter deinen Abhängigkeiten stecken
  • Du erkennst die Auslöser, die diese unangenehmen Emotionen und hervorrufen
  • Und erlernst einen neuen Umgang mit deinen Gefühlen
  • Du löst versteckte, unausgedrückte Gefühle
  • Und lernst Verantwortung für sie zu übernehmen
  • Eine Anleitung für eine tägliche spirituelle Praxis hilft dir, dein bestmögliches zukünftiges Selbst zu entdecken

Der zweitägige Workshop beruht auf Techniken aus der Kundalini Yoga Tradition und beinhaltet Kriya (Übungs-Sets), Atemtechniken, Meditation, Entspannungsübungen und Selbst-Reflexion. Er richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse und erfahrene Yogis aller Yoga Arten.

Der Lehrer

Paramjot SinghParamjot Singh wurde in Thailand in eine Punjabi Sikh Familie geboren. Er ist Künstler und zertifizierter Kundalini Yoga lehrer, der sich darauf spezialisiert hat, Yoga zur Genesung von Süchten, Trauma, Stress und Depression zu unterrichten. Er hat vier Jahre lang Kundalini Yoga in einer Entzugsklinik in Thailand unterrichtet, welche auf einem 12-Schritte-Programm basiert.

Paramjot hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen bei ihrer Heilung durch Yoga, Mantra und Meditation zu helfen, um gesunde Denkmuster zu ersetzen und positive Einstellungen und Gewohnheiten aufzubauen.

Paramjot lebt mit Frau und Kind in Amsterdam. Er reist regelmäßig und leitet Beyond Addiction Workshops in Europa und Asien.

 Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Wochenendes ein Zertifikat.


Datum: 6. und 7. Dezember 2014

Ort: [themecolor]kreuzbergyoga[/themecolor], Lübbener Str 9 10997 Berlin

Sprache: Englisch mit Deutscher Übersetzung

Preis: 80 Euro pro Tag (160 Euro für beide Tage)
 
Anmeldung: [themecolor]jogprakashsingh@gmail.com [/themecolor]/  0176 566 86 352

Mehr Infos unter: [themecolor]www.beyondaddiction.ca[/themecolor]

Photo Credit Titelbild: GRATISOGRAPHY, Creative Commons Zero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*