Berlin, 27. Juli 2014: Handstand-Workshop mit Rebecca

Du willst endlich Handstand lernen?

Perfekt, denn im Rahmen desHandstand-Clubs unterrichtet Rebecca am 27. Juli 2014 von 15.00 bis 17.30 Uhr einen Handstand-Workshop bei yogafürdich am Südstern

Warum Handstand?

Statt von den Füßen wird unser ganzer Körper von den Händen getragen. Was zunächst ungewohnt ist oder gar Angst macht, ist am Ende für die meisten eine großartige Erfahrung. Denn der Handstand dreht nicht nur in körperlicher Hinsicht alles um, er hilft uns auch, geistig die Perspektive zu wechseln, alte Denkmuster zu durchbrechen und Raum für Neues zu schaffen. Außerdem ist der Handstand eine prima Vorbereitung für zahlreiche fortgeschrittene Asanas und macht ganz schön Spaß.

Was kann ich vom Workshop erwarten?

Los geht es mit einem kleinen theoretischen Teil über den Sinn von Umkehrhaltungen: Wir beleuchten verschiedene Aspekte von Adho Mukha Vriksasana (Handstand) und stellen einen Bezug zur Yoga-Philosophie her. Nach einer kurzen, knackigen Asana-Praxis zum Aufwärmen widmen wir uns voll und ganz dem Handstand. Mit verschiedenen Hilfsmitteln und in Partner-Übungen erkunden wir verschiedene Wege die Asana zu üben. Abgerundet wird der Workshop durch Yoga-Nidra, ein extra langes, angeleitetes Savasana. Ein wenig Pranayama (Atemübungen) und viele Oms mit Harmonium gibt es on top dazu.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Du solltest bereits Yogaerfahrung haben und idealerweise einigermaßen regelmäßig praktizieren. Handstand-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Ganz egal, ob du lernen willst, wie man im Handstand balanciert oder überhaupt die Scheu überwinden willst, die Beine über den Kopf zu schwingen – wir tasten uns Schritt für Schritt in Richtung freistehender Handstand vor und du übst genau dort, wo es für dich richtig ist.

Was kostet der Workshop?

Regulär kostet der Workshop 25.- €.

Bitte melde dich bei Rebecca unter rebecca@fuckluckygohappy.de an – alles weitere dann per Mail.

Was hab ich von dem Workshop?

Der Handstand rockt einfach. Ganz besonders, weil jeder, der zum ersten Mal auf den Händen gestanden hat, mit einem fetten Grinsen im Gesicht wieder auf den Füßen landet.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es schon einmal hier im Step-by-Step-Handstand-Guide. Und hier geht es zum Facebook-Event.

+++ Außerdem verlosen wir zwei Tickets für den Workshop. Verrate uns auf Facebook oder in den Kommentaren, warum du Handstand üben willst. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und das Los wird entscheiden. +++

Photocredit: Originalbild Jesse Abrams, Schrift nachträglich hinzugefügt.

11 Kommentare / Schreibe einen Kommentar

  1. Ist es möglich mit 42Jahren seine Angst aus der Kindheit zu überwinden und neue Wege zu beschreiten?Ich bin neugierig und würde mich freuen die Welt mal auf den Kopf zu stellen.

  2. Ich möchte endlich lernen Kontrolle abzugeben und zu vertrauen, die Welt aus einer anderen Perspektive sehen und mir auch mal die Zeit dafür nehmen. In den üblichen 90 min schaffe ich es meist nie meine Angst zu überwinden.

  3. Der Kopfstand hat mein Leben verändert. Nun möchte ich aufs nächste Level und mit dem Handstand meine Fähigkeit mein Leben manchmal aus der anderen Perspektive zu sehen auf die nächste Stufe heben.

  4. Von mir dafür ein Zitat von R. M. Rilke:

    „Die Lage eines Menschen ändern, bessern wollen, heißt, ihm für Schwierigkeiten, in denen er geübt und erfahren ist, andere Schwierigkeiten anbieten, die ihn vielleicht noch ratloser finden.“

    Sehr gerne möchte ich meine Lage ändern und mich ratlos im Handstand stehend wiederfinden.

    liebst*birke

    1. Liebe Valeria,

      du kannst gerne spontan vorbeikommen. Bis morgen gilt allerdings der Frühbucher-Rabatt von 20 Euro. Dann würden wir uns endlich auch mal persönlich kennenlernen.

      Bis bald
      Rebecca

  5. Ich würd gern bei der Workshop-Verlosung teilnehmen! Warum? Weil ich mich die letzten Jahre immer auf den Kopfstand konzentrierthabe. Neue Herausforderungen müssen jetzt her! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*