Berlin, 22. bis 23. November: YIN YOGA Teacher Training mit Qbi und Dirk

Pünktlich zum Launch ihres Buches [themecolor]Faszientraining mit Yin-Yoga[/themecolor]
veranstalten Andrea „Qbi“ Kubasch und Dirk Bennewitz erstmalig ihr [themecolor]Poweryoga Germany[/themecolor] YIN YOGA Teacher Training in Berlin. Von 22. bis 23. November sind die beiden erfahrenen Lehrer bei [themecolor]Peaceyoga Berlin[/themecolor] zu Gast und werden ein Wochenende lang ihr geballtes Wissen an angehende Yin Yoga Lehrer und Lehrerinnen weitergeben.

Warum Yin Yoga?

Ein bis zweimal Yin Yoga pro Woche ist die ideale Ergänzung zu dynamischen, aktiven Yogastilen, wie zum Beispiel Vinyasa Yoga oder Jivamukti Yoga. In der Yin Yoga Praxis wird der Fokus eher auf das Loslassen, also die passiven Elemente der Yogapraxis, gelegt. Durch den Einsatz von unterstützenden Hilfsmitteln und langem Verweilen in den Haltungen erreicht der Übende oft schon nach weniger als 20 Minuten einen meditativen Zustand, der tiefe spirituelle Erfahrungen ermöglicht. Auch auf körperlicher Ebene zahlt sich eine regelmäßige Yin Yoga Praxis aus: Die Übungen sprechen die Faszien an, wodurch Gewebe und Wirbelsäule flexibel bleiben und Schmerzen wirkungsvoll reduziert werden können.

Für wen ist das Training geeignet? 

Das Yin Yoga Teacher Training richtet sich vor allem an Yogalehrende, aber auch an Übende, die ihr wissen vertiefen wollen, Therapeuten, Berater und Mediziner.

Wer sind die Ausbilder? 

Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz sind die Macher der Hamburger Yogaschule Poweryoga Germany. Seit 2007 bieten die beiden regelmäßige Aus- und Weiterbildungen für Yogalehrer in Hamburg an, die immer randvoll ausgebucht sind. Das Yin Yoga Teacher Training bei Peaceyoga Berlin ist das erste Training, das außerhalb Hamburgs stattfindet. Die Kunst des Yin Yoga haben Dirk und Qbi direkt von den Begründern des Yin Yoga [themecolor]Suzee und Paul Grilley[/themecolor] gelernt. Für alle, die noch mehr wissen wollen: Mit Dirk haben wir uns vor einiger Zeit schon [themecolor]ausführlicher unterhalten[/themecolor], weitere Infos zu Qbi gibt es [themecolor]hier[/themecolor].

Was kann ich vom Yin Yoga Teacher Training erwarten? 

Bereits nach Teil 1 der vierteiligen Weiterbildung wirst du fähig sein, Yin Yoga mit Freude, Selbstbewusstsein und Ausdruck zu praktizieren und weiterzugeben. Du erhältst ein Grundverständnis für anatomisch funktionale Zusammenhänge im menschlichen Körper, die der Schlüssel zur Verbesserung deiner Yogapraxis und der deiner Schüler sind. Außerdem lernst du, wie du deine Schüler auf eine tiefere Ebene der Freiheit, Gesundheit und innerer Ruhe führen kannst.

Was sind die konkreten Inhalte? 

– Yin & Yang Yoga Übungspraxis
– Yin Yoga Sequenzen
– Aufbau einer Yin Yoga Klasse
– Energiekurve der Übungspraxis
– Chi-Flow
– praktische Beweglichkeitstests
-Variationen der Knochenstruktur hinter der Körperoberfläche
– Verständnis entwickeln für das Zusammenspielen von Muskeln und Gelenken
– Grundlagen der Anatomie vereinfacht und leicht verdaulich

Du erhältst ein Teilnahme-Zertifikat. Power Yoga Germany ist eine Yoga Alliance Registered School und das Modul kann angerechnet werden.

Anmeldung, Kosten und weitere Informationen

Kosten: 350,00 €
Zeit: 22. und 23. November ganztägig, genauer Zeitplan folgt.
Ort: Peaceyoga Berlin, Glogauer Straße 19, 10999 Berlin

Es handelt sich um Teil 1 der 4-teiligen Ausbildungsreihe. Die Module sind in sich geschlossen, bauen nicht aufeinander auf und können unabhängig voneinander besucht werden. Bei Poweryoga Germany gibt es mehr über die verschiedenen [themecolor]Lehrerausbildungen[/themecolor].

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt das Prinzip: First comes, first served.

[themecolor]FÜR ANMELDUNG DES YIN YOGA TRAININGS IN BERLIN HIER KLICKEN[/themecolor]

Rebecca wird das Training auf alle Fälle mitmachen und ist jetzt schon ganz gespannt. Demnächst wird es auch noch weitere Artikel zum Thema Yin Yoga bei uns im Blog geben.

See you on the mat, blankets, pillows and belts!

Eure Fuck Luckys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*