Beauty Lieblinge: Grüner Tee, Minze, Erdbeeren und Honig

Diese Beautys passen nicht nur farblich gut zueinander, sondern auch geschmacklich: Zum Aperitiv eine erfrischende Dusche mit Minze und Ringelblume, zum Hauptgang ein anregendes Ganzkörperpeeling mit Erdbeeren und Honig und zum Nachtisch eine Creme aus beruhigendem grünen Tee. So sieht ab jetzt mein frühsommerliches Pflegeritual aus.

1. Minz-Duschbad von Lenz

Duschgel ist für mich immer so eine Sache. Einerseits mag ich es, wenn es erfrischt, aber es gibt nichts Schlimmeres als einen penetranten Dusch-Das-Geruch. Deshalb benutze ich oft einfach Baby-Duschgel. Und neuerdings das Minz-Duschgel von Lenz. Es hat genau die perfekte Mischung aus Frische und Zartheit und ist noch dazu aus deutschem Bio-Anbau und vegan! Erhältlich im Bio-Laden oder hier für zirka 5 Euro

2. Silva Arctica Peelingcreme von Mellis

Schon abgefahren, mit was wir uns heutzutage so einschmieren. Früher hätten wir uns für ein anständiges Peeling einmal ordentlich mit dem harten Frottee-Handtuch abgetrocknet und heute peelen wir uns mit Bio-Erdbeeren aus Finnland. Die Naturkosmetik-Marke Mellis macht’s möglich. Und ich muss gestehen, dass ich kleine prickelnde Körnchen mit Erdbeerduft wesentlich angenehmer finde als ein bretthartes Handtuch. Online über www.hillanaturkosmetik.de

3. Green Tea Body Cream von Love Me Green

Grüne Kaffeebohnen und grüner Tee klingt tatsächlich eher nach Frühstück als nach Bodylotion. Die Leute von Love Me Green haben sich dabei allerdings etwas gedacht. Und zwar unterstützt das Koffein des Tees und Kaffees den Fettabbau und die Hautstraffung. Na da werde ich mal etwas mehr auf die Hüften auftragen! Die Inhaltsstoffe sind frei von Paraffinen, Mineralölen, Silikonen, Parabenen sowie Mikroplastik. Erhältlich im Online-Shop unter www.love-me-green.de

Shine bright and enjoy the summer,

deine Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*