Astrocast Waage-Zeit: Equinox meets Bundestagswahl

Am 22. September wandert die Sonne um 21:21 Uhr (einen Tag nach dem Vollmond in den Fischen) von der erdigen Jungfrau in die luftige Waage. Es ist Equinox, nach astronomischer Definition der Zeitpunkt, an dem Tag und Nacht genau gleich lang sind. Auf der Nordhalbkugel beginnt nun offiziell der Herbst. Aber auch wenn die Tage ab sofort wieder kürzer sein werden als die Nächte, drückt uns das während der Waage-Zeit mit all ihren bunten Blättern und dem goldenem Licht noch nicht so sehr aufs Gemüt.

Die ersten Tage der Waage-Zeit 26. September

Der Fische Vollmond vom Vortag wirkt allerdings noch nach. Da die Sonne hierbei nicht nur dem Mond, sondern auch Neptun, a.k.a. dem Herrscher der Fische, gegenübersteht, hat dieser Fische Vollmond etwas Grenzenloses im Gepäck. Das kann ein sehr spiritueller Aspekt sein, es kann aber auch dazu führen, dass wir uns ganz schön verwirrt, vernebelt oder verloren fühlen.

Im Gegensatz zur Jungfrau-Zeit, in der es eher geordnet, koordiniert und kontrolliert zuging, ist die Waage scharf auf Begegnung und zwischenmenschlichen Austausch. 

Der Tierkreis, der mit dem Widder beginnt und in den Fischen seine Vollendung findet, baut Zeichen für Zeichen aufeinander auf. Mit der Waage betreten wir nun den dritten Quadranten, in dem die Welt außerhalb von uns selbst eine wesentlich größere Rolle spielt und im Idealfall auch unseren Horizont erweitert. Die Waage erlebt sich über Spiegelung, Begegnung und Beziehung, daher werden hier auch die romantische Liebe und die Partnerschaft verortet. Somit ist die Waage-Zeit zweifellos eine super Zeit zum Daten oder um sich bereits bestehenden Partnerschaften intensiver zuzuwenden. 

Disclaimer: Seit Juli liegen manche Artikelserien, u.a. auch der Astrocast von Jenny, hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier.

Da wir uns in dieser Zeit besonders gerne an allem erfreuen, was hübsch anzusehen, stilvoll und besonders ästhetisch ist, sollten wir zum einen darauf achten, uns nicht in Oberflächlichkeiten zu verheddern. Zum anderen fordern uns einige deepe Aspekte dazu auf, uns intensiv mit uns selbst zu beschäftigen statt uns im Gegenüber zu verlieren.

Denn neben Liebe und Partnerschaft, fluffiger Oberflächlichkeit, Dating und den schönen Dingen des Lebens gehören auch die Themen Gerechtigkeit, Diplomatie und Ausgleich zur Waage. Und diese Qualitäten spielen uns im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl sehr in die Karten.

20. bis 25. September – Merkur Quadrat Pluto: Herausfordernde Kommunikation bis hin zur Manipulation im Wahlkampf Endspurt

In den sechs Tagen unmittelbar vor der Wahl bildet Kommunikationsplanet Merkur ein Quadrat zu Pluto. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*