Astrocast Oktober 2020

Am 22. September wechselt die Sonne ins Zeichen Waage und bringt neue Energie mit sich. 

Diese Zeit verspricht eigentlich wieder mehr Leichtigkeit, inneren Frieden und Freude an der Begegnung. Ganz so leicht macht es uns dieser Oktober allerdings erstmal nicht, umso wichtiger, dass die Hintergrundstimmung waagemäßig eingefärbt ist. 

Waage ist ein Beziehungszeichen, sehr kontaktfreudig, extrem charmant, entspannt, und kann gut vermitteln. 

Diese „Es-ist easy-und-locker“-Stimmung bringt nach der gewissenhaften, auf Nützlichkeit und Perfektion ausgerichteten Jungfrauzeit natürlich gute Laune. Genieße also den goldenen Herbst und umgib dich mit Menschen, die dir gut tun und dich in deinem Wachstum unterstützen. 

Die „Gefahr“ dieser Zeitqualität wäre, sich im Du zu verlieren und aus Harmoniesucht zu anpassungsbereit zu sein (Waage nimmt seismographisch kleine Veränderungen und Differenzen im Beziehungsgeschehen wahr). Dahinter steckt oft eine tiefe Verlustangst, die aus Angst vor Konflikten kompromisssüchtig macht oder Konflikte extrem lange verschleppt und dann zu plötzlichen explosiven Wutausbrüchen führt. 

Auftreten können damit auch vermehrt Entscheidungsschwäche, Verdrängungspotenzial und die Tendenz, Inneres nach außen zu projizieren. Umso wichtiger ist es, jetzt Menschen um sich herum zu haben, die wohlwollend spiegeln, wo wir uns gerade hinter einer Fassade verstecken oder um des lieben Friedens willen Probleme bagatellisieren.

Nicht unerwähnt bleiben darf die stark künstlerische Neigung dieses Zeichens. Waagen sind extrem ästhetisch und haben ein ausgeprägtes Stilempfinden, denn sie streben bereichsübergreifend nach Schönheit und Harmonie. Manche leben es durch Kleidung und Künstlertum aus, andere durch Entwicklung von strategisch perfekt aufeinander abgestimmten Konzepten, ob in Forschung, Architektur oder einem anderen Bereich. Auch diese Welle kannst du für dich nutzen.

Die letzten Septembertage haben es sternentechnisch ziemlich in sich und wir sind alle mit einer Extraportion Achtsamkeit gut beraten. 

Disclaimer: Seit Juli liegen manche Artikelserien, u.a. auch der Astrocast von Luisa, hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier.

 

 

Lass dich nicht in destruktive Streitgespräche oder Machtkämpfe verwickeln und schau was du beitragen kannst, um heftige Konflikte zu vermeiden oder sie zu einem Erkenntnisboost für alle Beteiligten werden zu lassen.  

Gleich am 23. September läuft der rückläufige Mars in Widder in Konjunktion mit Lilith. 

Dieser Transit birgt eine massive Radikalisierung der Marsenergie in sich, was im schwierigsten Fall tatsächlich auf ein großes Gewaltpotenzial (im außen oder innen) hinweist. Mein Tipp an dich: Nutze diese intensive kosmische Energie, um voller Power und Entschlossenheit deinen persönlichen Weg zu verfolgen, ohne andere dabei zu attackieren oder dich selbst zu sabotieren.

Das Universum empfiehlt uns, all den aufgestauten, alten Frust, der durch das Gefühl entstanden ist, sich selbst nicht ausdrücken zu können, nicht gehör…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*