Astrocast Dezember 2020

Am 21. November wechselt die Sonne ins Feuerzeichen Schütze.

Dieses Feuer leuchtet im Dunkeln, es erhellt unseren Weg und wärmt uns, weil es uns Hoffnung spendet und den Glauben daran aufrechterhält, dass wir uns auf dem Pfad ins Licht befinden. Es ist jetzt die Zeit der spirituellen Wahrheits- und Sinnsucher*innen, Horizonterweiterer*innen und Nomaden angebrochen. Wenn du diese Zeitqualität für dich richtig ausschöpfen möchtest, dann schau, wie du deiner ganz persönlichen Vision vom Glück näher kommen kannst. Vielleicht schmiedest du jetzt Pläne, an welchem Ort der Welt du überwintern möchtest? Oder du fragst dich, welche Fortbildung oder Selbsterfahrung dir neue, wertvolle Wissens- und Erlebensräume eröffnen könnte?

Die Schützeenergie bringt aber noch so viel mehr mit: sie unterstützt dich, an die beste Version deiner selbst zu glauben.

Vor hochgesteckten Zielen haben Schützen bestimmt keine Angst, allerdings müssen sie tiefen Sinn ergeben. Vielleicht nimmst du dir jetzt mehr Zeit und Raum, um dein Inneres zu erforschen – um das Wunder in dir mehr zu entdecken. Die vielleicht etwas problematische Seite des Schützen ist der Wunsch nach Allwissenheit und daraus folgend die Abwehr von negativen Gefühlen, da man nur mit der manischen Suche nach Erkenntnis und Weiterentwicklung beschäftigt ist. Dieses getrieben sein macht es schwer, im Hier und Jetzt anzukommen. Die Frage ist also: Wovor läufst du weg? 

Disclaimer: Seit Juli liegen manche Artikelserien, u.a. auch der Astrocast von Luisa, hinter einer sogenannten Paywall. Wieso das so ist, erfährst du hier.

Noch ein Disclaimer: Dies ist der letzte Astrocast von Luisa bei uns. Sie hat sich nach über viereinhalb Jahren als FLGH-Autorin entschieden, sich neuen Projekten zuzuwenden. In diesen viereinhalb Jahren hat sie stolze 56 Artikel für uns verfasst und uns immer tatkräftig unterstützt. Ihr Astrocast gehört zu den beliebtesten Artikeln auf FLGH und hat uns auch persönlich über die Jahre immer begleitet. 

Selbstverständlich gibt es bei uns auch weiterhin Sternen- und Planeten-News. Wer in Zukunft den Astrocast bei uns schreiben wird, verraten wir euch schon bald! Wir freuen uns schon! Melindas Moonvibes bleiben natürlich ebenfalls erhalten. Danke Luisa für die magische Zeit, die wir gemeinsam hatten.Wir sind sehr gespannt, was du noch auf die Beine stellst<3

Schließlich geht es in dieser dunklen Jahreszeit auch darum die Reise ins eigene Innere anzutreten und von äußeren Anforderungen und Erwartungen Abstand zu gewinnen, um in Kontakt mit der eigenen Essenz zu kommen. Erlaube dir, nicht immer eine Antwort auf alles haben zu müssen. Du darfst auch manchmal kurz daran verzweifeln, dass manche Dinge in der Welt schrecklich sinnlos erscheinen – ohne deinen Glauben zu verlieren.

Wir starten mit einem Merkur-Neptun-Trigon am 24. November.

Dieses kann uns in Kontakt mit unbewussten, archetypischen Welten bringen, so dass Inspirationen und bisher Verborgenes sanft in unser Bewusstsein fließen können – was deine Fantasie ungemein beflügeln kann. Am 27. November fördern die kosmischen Konstellationen unseren Forschergeist und unsere Konzentrationskraft. Du kannst dich jetzt leidenschaftlich und stundenlang mit deinen L…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*