Yin Yoga Tutorial: 30-Minuten-Sequenz für den Herbst 12
Weiterlesen

Yin Yoga Tutorial: 30-Minuten-Sequenz für den Herbst

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist der Herbst die Zeit des Metall-Elements. Es unterstützt uns dabei, Klarheit, Mut und Unterscheidungsvermögen zu bewahren sowie Dinge loszulassen, die uns nicht mehr dienen. Uli hat ihre Yin Yoga Lehrerin Karen Dirks gebeten, für FLGH eine Sequenz zu entwickeln, die dich gestärkt durch den Herbst bringt
Yin Yoga Tutorial: 30 Minuten Sequenz für den Sommer 5
Weiterlesen

Yin Yoga Tutorial: 30 Minuten Sequenz für den Sommer

Der Sommer ist die Zeit des Elements Feuer, das meistens mit der aktiven Yang-Energie in Verbindung gebracht wird. Aber auch mit Yin Yoga kannst du dein Feuer wieder anheizen oder in Balance bringen. Karens Yin Yoga Sequenz für den Sommer eignet sich besonders für alle, die sich gestresst, rastlos oder nervös fühlen. Einfach zuhause nachüben!
Yin Yoga Tutorial: 30-Minuten-Sequenz für den Winter
Weiterlesen

Yin Yoga Tutorial: 30-Minuten-Sequenz für den Winter

Im Yin Yoga sind dem Winter das Element Wasser und die Organe Niere und Blase zugeordnet. Uli hat wieder Karen gebeten, eine passende Yin Yoga Sequenz für uns zusammenzustellen. Hier kommt eine 30-minütige Sequenz für die dunkle Jahreszeit, die du zuhause üben und mit der du den Top-Performern unter deinen Organen extra Zuwendung geben kannst
Restorative Yoga: Alles über die sanfte Yoga-Art 1
Weiterlesen

Restorative Yoga: Alles über die sanfte Yoga-Art

Restorative Yoga ist kein Sammelbegriff für alle ruhigen Yoga-Arten, sondern eine Yoga-Methode, die auf Regeneration des Körpers und Entspannung des Nervensystems durch Passivität abzielt. Was Restorative Yoga ist, wo die Unterschiede zu Yin Yoga liegen, welche Rolle Hilfsmittel spielen und eine Sequenz, die du sofort zuhause üben kannst
Yin Yoga: einfach mal chillen und die Schwerkraft arbeiten lassen
Weiterlesen

Vinyasa Yoga: Der Weg ist das Ziel. Atmen, Auspowern, Abschalten

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer, fließender Yogastil, der sich seit Jahren überall großer Beliebtheit erfreut. Meine Theorie dazu: Er eignet sich hervorragend für Einsteiger, die einer klassischen, spirituellen Praxis möglicherweise eher skeptisch gegenüber stehen. Warum der Weg das Ziel ist, es trotz des Workout-Charakters sehr meditativ ist und was die Atmung damit zu tun hat