9. Mai: Handstand-Workshop mit Rebecca

Flexibilität im Kopf und die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen, sind mir sehr wichtig. Was würden wir nicht alles verpassen, würden wir nicht ab und zu mal anders denken? Umkehrhaltungen helfen uns im wahrsten Sinne des Wortes, die Persepektive zu wechseln. Auch wenn wir uns erst einmal vielleicht nicht vorstellen können.

Deshalb gebe ich am 9. Mai einen 2,5-stündigen Handstand-Workshop bei Peace Yoga Berlin.

Warum Handstand lernen?

Statt von den Füßen wird unser ganzer Körper von den Händen getragen. Was zunächst ungewohnt ist oder gar Angst macht, ist am Ende für die meisten eine großartige Erfahrung. Denn der Handstand dreht nicht nur in körperlicher Hinsicht alles um, er hilft uns auch, alte Denkmuster zu durchbrechen und Raum für Neues zu schaffen. Außerdem ist er die Basis für alle anderen Umkehrhaltungen (Unterarmstand, Kopfstand, etc.) und ideale Vorbereitung für zahlreiche fortgeschrittene Asanas. Spaß macht er obendrein.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Der Workshop ist prinzipiell offen für alle, ein wenig Yogaerfahrung ist jedoch empfehlenswert. Ganz egal, ob du lernen willst, im Handstand zu balancieren oder überhaupt die Scheu überwinden willst, die Beine über den Kopf zu schwingen – wir tasten uns Schritt für Schritt in Richtung freistehender Handstand vor und du übst genau dort, wo es für dich richtig ist.

Was kann ich vom Workshop erwarten?

Wir beleuchten verschiedene Aspekte von Adho Mukha Vrkshasana (Handstand). In einem kurzen theoretischen Teil stellen wir einen Bezug zur Yoga-Philosophie her und widmen uns dann voll und ganz dem Handstand. Mit verschiedenen Hilfsmitteln und in Partner-Übungen erkunden wir verschiedene Wege die Asana zu üben.

Anmeldung, Zeit & Ort

Samstag 09. Mai  14.00 – 16.30 Uhr bei Peace Yoga Berlin in der Glogauerstraße 19

Frühbucher-Preis bis 25. April: 25.- Euro
Regulärer Preis ab dem 26. April: 30.- Euro

>>> Zum Facebook-Event <<<

Um dir deinen Platz zu sichern, buch dein Ticket im Voraus hier oder direkt im Studio. 

Letztes Jahr habe ich ein kleines Handstand-Tutorial gebaut. Als Vorgeschmack sozusagen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Ich freu mich auf dich!

Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*