17.-18.05.2014, Hamburg, HAPPYMIND YOGA FESTIVAL

Hamburg wird ja gern mal Republikweit als kleines, grünes Dorf mit unglaublich sturen Menschen belächelt. Mag alles sogar sein, nur dieses Jahr hat die Lieblingsstadt der Deutschen ganz eindeutig die Nase vorn:

Vom 17.-18.05.2014 findet im Yogastudio InBalance in der Schanze ein kleines und superfeines Yogafestival statt – das erste HAPPYMIND YOGA FESTIVAL! 

Benannt nach dem zauberhaften Online Mag „[themecolor]Happy Mind Magazine[/themecolor]“, das 2012 von  Christina Waschkies ins Leben gerufen wurde, scharte diese Claudia Uhrig von [themecolor]Yogiflow[/themecolor] und Julie Meyer-Christian von [themecolor]Peace Love Yoga[/themecolor] um sich. Gemeinsam plotteten die drei Ladies dieses Fun-Event. Ganz im Sinne von „Support your local Yogalehrer“, unterrichten auf dem Festival an zwei Tagen ausschließlich Hamburger, wie z.B. Clemens Frede (Anusara Yoga), Heike Dittmers (Jivamukti Yoga), Gabi Besser (Kundalini Yoga), Nadine Maslonka (Power Yoga) u.v.m.

Neben allerlei Yogastilrichtungen, die man mal anturnen kann, gibt es auch happy shopping: vegane & vegetarische kleine Köstlichkeiten und Drinks, sowie exklusive Shirts und wundervollen Schmuck vom Happy Mind Shop. Wer einfach nur in netter Atmosphäre abhängen möchte, kann den verschiedenen Gastreferenten lauschen, die an beiden Tagen referieren werden und sich unterschiedlichst inspirieren lassen.

Der Samstag Abend wird mit einem Kirtan abgerundet: Julia Elena (hinter dessen Namen sich die Hamburger Yogalehrerin und Happy Mind-Autorin Julie Meyer-Christian verbirgt) tritt mit ihren „Mantra Chants“ auf und freut sich auf viele Mitsinger.

Der Sonntag bekommt nach den Yoga Classes und den Vorträgen noch einen meditativen Abschluß mit einer Kundalini Gongmeditation.

Da die Plätze limitiert sind, lohnt es sich etwas vorzuplanen. Auf [themecolor]www.happymindfestival.de[/themecolor] könnt ihr ganz bequem eure Tagespässe erwerben und Classes und Kirtan buchen, wie ihr lustig seid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*