In der Nacht vom 23. auf den 24. Januar 2016 sich Sonne im Wassermann und Mond im Löwen zum ersten Vollmond in diesem Jahr gegenüber. Mit der Kraft des Löwen steht dieser Vollmond für Freiheit, Individualität, Selbstausdruck und Selbstliebe.

Das Feuer des Löwen

Dieser erste Vollmond im neuen Jahr bringt das Feuer des Löwen und seine Lebendigkeit in unser Leben. Für dein persönliches Vollmond-Ritual brauchst du die folgenden Dinge: Ruhe, Zeit, eine Kerze, mehrere Blatt Papier und einen Stift.  Schaffe dir deinen Sacred Space, zünde die Kerze an, atme dreimal tief durch und tune dich ein.

Was regt sich?

Diese Feuer-Energie dieses Mondes kann dazu führen, dass wir leichter an die Decke gehen, streitlustig und launisch sind. Worüber regst du dich auf? Wo wünscht du dir mehr Gelassenheit? Spüre deinen Ärger und notiere dir die Situationen.

Was bewegt sich?

Neue Frage, neues Papier. In die linke Spalte schreibst du all die Aufreger, die du nicht ändern kannst. In die rechte Spalte die Sachen, die du ändern und beeinflussen kannst.

Gelassenheit, Kraft und Weisheit – das magische Trio.

Die Magie der drei zeigt sich wie folgt: Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann. Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.

Wenn ein Löwe weiß, dass er die Beute nicht bekommt, spart er seine Energie. Gehe in das Gefühl von Gelassenheit und sage zu jedem einzelnen Aufreger: „Ich lasse dich gehen, denn ich kann dich nicht ändern.“ Und wenn du willst, verbrenne sie.

Dann schau auf die andere Spalte und tune in dein Kraftzentrum. Spüre die Kraft des Löwen, die Gewissheit: „Das ist meins.“ Und setze an zum Sprung. Was kannst du tun?

Leuchte, Löwenherz!

In der Kraft des Löwen zu sein, bedeutet seine Stärke zu kennen. Wo spürst du deine Stärke im Körper? Und wie wird diese in der Welt sichtbar? Schließe deine Augen und bitte deine innere Weisheit darum, dir zu zeigen, was alles möglich ist. Nun ist es an dir zu leuchten, Löwenherz.

Wenn du beginnst zu strahlen, gibst du auch anderen die Erlaubnis dasselbe zu tun

Finde dein Rudel

Ein Löwe ist nichts ohne sein Rudel. Wie sieht dein Rudel aus? Wer gehört dazu? Und wie könnt ihr euch unterstützen? Was hält euch zusammen? Ich habe mein Rudel gefunden, als ich mir klar wurde, was mir wirklich wichtig ist.

Let’s get together

Ein ganz entscheidender Aspekt dieses Mondes ist das Löwenherz. Auch der Löwe kann nur wirklich in der Gemeinschaft glänzen, wenn er zunächst sich an erste Stelle stellt. Ich freue mich sehr im Februar in Deutschland zu sein und mit dir zu teilen, wie du durch Selbstliebe Freiheit erfahren kannst und damit in deine volle Kraft kommst.

Trau dich, zeig dich und brülle – mit all deiner Größe und Stärke!

Alles Liebe,
KAJA